Wodka: Das ultimative Handbuch

In "Wodka : Das ultimative Handbuch" erklären Wodka-Kenner Frédéric Du Bois und die Food-Journalistin Isabel Boons auf 285 Seiten die Welt des Wodkas näher. Mit dieser Lektüre mit Schuss können Sie sich zum wahren Wodka-Profi mausern.

Von der Geschichte, über die Herstellung bis hin zu verschiedensten Sorten aus unterschiedlichen Regionen – das erwartet den Leser des Buches Wodka. Shot-Liebhaber kommen gleichermaßen auf ihre Kosten, wie diejenigen, die das klare Wässerchen lieber in bunten Cocktail Kreationen genießen. In Wodka stehen außerdem 85 verschiedene Wodka-Sorten, hippe Bars und kuriose Fakten über das Destillat im Fokus. In Form von kleinen Anekdoten und lustigen Zitaten, bietet Wodka ein Potpourri an Informationen, Unterhaltung und Tipps und Tricks.

Buchcover "Wodka: das ultimative Handbuch"

Das Buchcover von Wodka

Wodka ist eine kurzweilige Lektüre, die nicht nur umfassend informiert, sondern auch mit hübschen Illustrationen punktet. Ein tolles Buch, welches sich bestens zum Verschenken eignet oder mit Sicherheit auf der ein oder anderen Party gut ankommt. Das perfekte Lesewerk für Wodkaliebhaber oder alle, die es noch werden wollen.

Wodka: Das ultimative Handbuch von Frédéric Du Bois und Isabel Boons vom Gerstenberg Verlag ist für 26 Euro hier erhältlich.

Lust auf mehr Schnaps? Dann schauen Sie sich doch einmal das Buch Gin & Tonic: Das ultimative Handbuch für den perfekten Mix aus der selben Reihe an.

Wodka
Kalt, klar und scharf – Wodka ist nichts für schwache Gemüter. In seiner Heimat Russland wird er liebevoll "Wässerchen" genannt: "Wodka" ist die Verkleinerungsform von "Voda", also Wasser.
nach oben