Anzeige

Gewürze für Gourmets

Gewürzmischungen entwickeln, mit denen man einfach besser kochen kann – das ist der Grundgedanke von dem Startup "Der kleine Gourmet". Mittlerweile gibt es 54 Sorten, die komplett ohne Zusatzstoffe, Rieselhilfen und Geschmacksverstärker auskommen.
Gewürz für Dips und Kräuterbutter von Der kleine Gourmet

Die Gewürzmischung Dip it! für Dips und Kräuterbutter

Wie würzt man Frikadellen oder eine Bolognese am besten? Und wie schmeckt das perfekte Salatdressing? Die Gründerin Veronika Blecker hat schon immer gerne gekocht und gut gewürzt. Von ihrer Partnerin Kim-Christin Blecker bekam sie früher den Spitznamen "Kleiner Gourmet". Um das Kochen und Würzen von Speisen einfacher zu gestalten, gründeten sie vor zwei Jahren in Nordhessen ihr Startup für fein abgestimmte Gewürzmischungen. Der natürliche Geschmack soll im Vordergrund stehen, deswegen kommen keine Zusatzstoffe, Rieselhilfen und Geschmacksverstärker zum Einsatz. Die Mischungen werden in Handarbeit hergestellt, ausgiebig getestet und sind auf bestimmte Gerichte abgestimmt. In der Range Wie bei Oma finden sich zum Beispiel Sorten wie Omas Frikadellen, Omas Pilzpfanne und Omas Kartoffelsalat. Für die mediterrane Küche gibt es Bologna für Bolognese alla Norma, Kreta für Gyros, Dip it! für Dips und Kräuterbutter. Auch spannend: Fitness-Gewürze wie Porridge Gewürz, Asia-Gewürze sowie die Allrounder Fritten Puder und Kaffee Salz. Die 40-g-Gläser kosten ab 3,90 Euro.
Mehr Infos unter www.der-kleine-gourmet.de

Nutzen Sie den Code „essenundtrinken“ und erhalten Sie 15 % Rabatt auf Ihre erste Bestellung im Onlineshop. Der Rabatt gilt nicht für Versandkosten.

Gewürze
Paprika und Muskat, Chili und Kümmel, Pfeffer und Safran, Zimt und Nelken - Gewürze geben Gerichten ein besonderes Aroma, Würze und den letzten Schliff. Tauchen Sie ein in die große Welt der Gewürze!
nach oben