KoRo: die Online-Drogerie für naturbelassene Lebensmittel

Constantinos Calios und Piran Asci haben sich mit ihrem Berliner Start-Up "KoRo" den Traum zur Selbstständigkeit erfüllt. Sie verkaufen online naturbelassene Lebensmittel in XXL-Packungen – und das meist in Bio-Qualität.

Dabei legen sie großen Wert auf Nachhaltigkeit und ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis, welches sie mittels kurzer Handelswege und Großpackungen gewähren. Ihr Credo: Genuss muss nicht teuer sein!

Edamame-Bohnen von KoRo

Proteinreicher Knabberspaß: geröstete & gesalzene Edamame Bohnen

KoRo’s Produktvielfalt

KoRo kann mittlerweile mit einer breiten Produktpalette überzeugen: Neben Nüssen und Nussmusen lassen sich Trockenfrüchte, Superfoods, Snacks und viele weitere Schätze entdecken. Darunter fallen ausgefallene Produkte wie z.B. getrocknete Drachenfrucht, Kürbiskernmus oder geröstete Edamame Bohnen. Und Tag für Tag kommen neue Produkte dazu.

Der Fokus liegt dabei auf haltbaren, naturbelassenen und gesunden Lebensmitteln.

Was KoRo anders macht

KoRo konzentriert sich darauf, Produkte möglichst nah am Erzeuger einzukaufen. So können mehrere der üblichen Handelsstufen übersprungen und auf zwei reduziert werden: den Einkauf und den Vertrieb. Durch die verkürzten Handelswege und das Angebot in Großpackungen ist es dem Start-Up möglich, qualitativ hochwertige Produkte zu günstigeren Preisen als die Konkurrenz anzubieten.

Getrocknete Mangostreifen "Brooks"

Kilopackung getrocknete Mango

Bedeutet: Wenn zum Beispiel eine 100 g-Packung getrocknete Mango im Supermarkt in der Regel 2,99 € kostet (29,90 € pro Kilo), bietet KoRo eine 1 kg-Packung für lediglich 19,00 € an. 

Wer also auf der Suche nach Kleinstpackungen ist, der ist bei KoRo falsch. Zwar lassen sich auch Probier-Packungen bei ihnen im Online-Shop finden, doch sind es hauptsächlich Vorratsmengen, die angeboten werden.

Aber keine Angst: Der Großteil der Produkte ist lange haltbar, leicht zu lagern und irrsinnig lecker!

Cashewnussbruchstücke

Ganz dem nachhaltigen KoRo-Motto: Nussbruchstücke, damit nichts weggeschmissen werden muss.

Verpackung – weniger ist mehr

Statt die Produkte in schick designte Hüllen zu stecken, legt KoRo lieber den Schwerpunkt auf das Produkt und seine Qualität. Die Lebensmittel sind schlicht in Gläsern, Papier- oder Plastiktüten verpackt.

Da sich KoRo dem nachhaltigen Wirtschaften verschrieben hat, haben die Großpackungen neben dem fairen Preis noch einen weiteren Nutzen: Sie ermöglichen es Verpackungsmüll zu reduzieren, da weniger Plastik pro Produktmenge verbraucht wird.

Gefriergetrocknete Erdbeeren

Gefriergetrocknete Erdbeeren versüßen das Müsli oder die Snack-Pause

Unser Tipp:

Wer von einem Produkt alleine nicht so viel verbraucht, kann sich die Großpackungen auch super mit Kollegen, Freunden oder Nachbarn teilen!

Schaut doch mal vorbei: 

https://www.korodrogerie.de

nach oben