Auf zum Törggelen! Wein-Genuss in Schenna


Von Oktober bis November wird in Südtirol getörggelt: In urigen Lokalen genießt man in geselliger Runde jungen Wein und traditionelle Gerichte. Darüber hinaus gibt es beste Weine der Region zu entdecken. Wir waren in Schenna bei Meran unterwegs und verraten, wo man hier besondere Wein-Momente und gute Küche genießen kann. Und einen Tipp für Hochprozentiges haben wir auch!

Törggele-Menü im Köstenthalerhof

Familie Knoll lädt in ihrem Köstenthalerhof am Schennaberg täglich zum Törggelen ein. Im gemütlichen Weinkeller lässt man sich jungen Wein aus der Region gerne mit hausgemachten Knödeln schmecken. Klassisch werden auch gebratene Kastanien, Gerstensuppe und Sauerkraut mit Pökelfleisch serviert. Auch hier hat man einen herrlichen Blick ins Tal und die Südtiroler Berglandschaft.

Törggele-Menü im Köstenthalerhof Schenna Südtirol
Törggele-Menü im Köstenthalerhof mit Bergblick
© Tourismusverein Schenna / Hannes Niederkofler

Bed and Wine: Hotel Weingut Innerleiterhof

Wer noch mehr guten Wein aus Schenna entdecken möchten, der ist bei Familie Egger-Pichler auf dem Innerleiterhof genau richtig. Hotel und Weingut sind hier vereint und laden zu einer wundervollen Auszeit inmitten von Weinreben ein. Auf Weinbergführungen können Sie mehr über die Weine der Familie erfahren. In der Weinlounge werden Wine-Tastings angeboten: Probieren Sie etwa den Weißburgunder „Erzherzog Johann“, den Blauburgunder Rosé „Mathilde“ oder den hellrubinroten „Meraner“ aus der Vernatschtraube, der gerne zu Südtiroler Speck getrunken wird.

Karin und Karl Egger-Pichler vom Hotel Weingut Innerleiterhof in Schenna Südtirol
Karl und Karin Egger-Pichler heißen ihre Gäste in ihrem Hotel und auf ihrem Weingut Innerleiterhof Willkommen
© Tourismusverein Schenna / Vanessa Gögele

Bäuerliche Spezialitäten auf dem Zmailer-Hof

Der Zmailer-Hof ist ein beliebtes Wanderziel. Von hier aus hat man einen wunderbaren Panoramablick auf Schenna, den Meraner Talkessel und das Etschtal. Außerdem lockt die hervorragende Küche mit bäuerlichen Spezialitäten wie Speck, Käse sowie verschiedenen Brennnessel- oder Käseknödeln, deftigen Suppen und mehr. Auf der Sonnenterrasse oder in der gemütlichen Bauernstube können Sie authentisches Essen und besten Wein genießen. Der Zmailer-Hof ist darüber hinaus bäuerlicher Mitgliedsbetrieb der Südtiroler Qualitätsmarke Roter Hahn – hier finden Sie weitere gute Adressen für bäuerliche Schankbetriebe in Südtirol: www.roterhahn.it

Essen und Wein trinken auf dem Zmailer-Hof Schenna Südtirol
Südtiroler Küche und Weine auf dem Zmailer-Hof
© Tourismusverein Schenna / Hannes Niederkofler

Südtiroler Wein vom Weingut Pföstl

Die Winzer Stefan Pföstl und Georg Weger haben sich zusammengetan und bauen gemeinsam typische Südtiroler Weine wie Vernatsch, Weißburgunder und Gewürztraminer an. Außerdem u.a. auch Pinot Grigio, Merlot, Chardonnay und Sauvignon. Das Weingut gehört zum Hotel Schenna Ressort, wo man bei Weinverkostungen und grandiosen Menüs die edlen Tropfen erleben kann.

Die Winzer Stefan Pföstl und Georg Weger vom Weingut Pföstl
Die Winzer Stefan Pföstl und Georg Weger vom Weingut Pföstl
© Schenna Resort Weingut Pföstl / Hannes Niederkofler

Design-Hotel Eschenlohe mit besonderem Weinkeller

Ein Ort der Entspannung und für Genießer: Im 4-Sterne-Hotel Eschenlohe kann man es sich gut gehen lassen. Ob beim reichhaltigen, köstlichen Frühstücksbuffet am Morgen, bei einem Drink an der Bar, im Infinity Outdoor Pool und der Garten-Sauna mit Blick auf die Berge oder beim Gourmetmenü mit hervorragender Weinbegleitung. Im Weinkeller des Hotels Eschenlohe finden sich sehr gute Tropfen und auch Raritäten aus Südtirol und dem restlichen Italien.

Design-Hotel Eschenlohe in Schenna Südtirol
Wellnessbereiche des Hotels Eschenlohe mit Bergpanorama
© Hotel Eschenlohe / Armin Terzer

Destillerie Torgglerhof

Familie Gögeles besitzen den historischen Torgglerhof – das ehemalige Gerichts- und Gefängnisgebäude von Alt-Schenna aus dem 15. Jahrhundert. Aus dem Trester eigener Weintrauben brennen Ruth und Matthias Gögeles edle Destillate im holzbefeuerten Kupferkessel. Sie laden zu Führungen und Verkostungen ein: Wie wäre es mit einem Birnen- oder Marillenbrand?

Destillerie Torgglerhof in Schenna Südtirol
Brände der Destillerie Torgglerhof in Schenna
© Tourismusverein Schenna / Vanessa Gögele

Die Redaktion von essen-und-trinken.de berichtet transparent und journalistisch unabhängig. Die Teilnahme an der Reise wurde durch den Tourismusverein Schenna unterstützt.