VG-Wort Pixel

eat! berlin: das Feinschmeckerfestival 2022

Das Feinschmeckerfestival eat! berlin zelebriert 11 Jahre Hochgenuss: Vom 27.10.22 bis zum 06.11.22 erlebt die Hauptstadt an elf Festivaltagen zahlreiche kulinarische Highlights.

eat! berlin bietet an elf Tagen alles, was Feinschmecker-Herzen höher schlagen lässt: Rund 70 Veranstaltungen an fast ebenso vielen Orten und weit über 80 Köchinnen und Köche, die mit insgesamt 60 Michelin-Sternen ausgezeichnet sind. Auch die Weine, die ausgeschenkt werden, stehen keinesfalls im Schatten der Speisen: Über 30 Weingüter präsentieren das Erlesenste aus ihren Kellern.

Feinste Genusskultur. Grandiose Kulissen – eat! berlin 2022
Feinste Genusskultur. Grandiose Kulissen – eat! berlin 2022
© eat! Berlin

Exklusive Highlights

Ein Land steht in diesem Jahr ganz besonders im Fokus: Die Serie „Es gibt nichts Besseres als was Gutes“ ist eine kulinarische Reise durch Österreich und würdigt an neun Abenden seine Küche in all ihren Facetten. Ein weiteres Highlight ist die Wahl der Berliner Weinkönigin im Rahmen des Events "Queen of Thrones".

Exzellente Köche aus aller Welt

Die Berliner Sternegastronomie wird in diesem Jahr u. a. vertreten durch Marco Müller, Thomas Bühner, Dieter Müller, Michael Kempf, Hendrik Otto, Fabian Fiedler, Christoph Rüffer, Yannic Stockhausen und Max Strohe. Aus Italien reist Dario Cecchini an, aus Israel kommt Adar Lotan nach Berlin und aus Frankreich Vivien Durand – damit zeigt die elfte Ausgabe nach zwei Jahren Pandemie wieder ihre internationale Seite.

Informationen über eat! berlin, das Programm und die Höhepunkte gibt es hier.