Rigatoni: Rezepte und Tipps

Rigatoni zählen zu den beliebtesten Pasta-Sorten in Italien. Sie passen perfekt in Aufläufe und schmecken köstlich mit Sauce, denn diese verteilt sich besonders gut auf und in den kurzen Röhrennudeln mit geriffelter Oberfläche.
In diesem Artikel
Leckere Rigatoni-Rezepte
Zubereitungstipps für Rigatoni

Leckere Rigatoni-Rezepte

Rigatoni mit Tomatensauce
40 Min.
537 kcal 18 g Eiweiß 17 g Fett 75 g KH
Rigatoni mit Fenchel
25 Min.
689 kcal 21 g Eiweiß 29 g Fett 83 g KH
Rigatoni verde
25 Min.
755 kcal 24 g Eiweiß 36 g Fett 82 g KH
Rigatoni mit Hähnchenragout
120 Min.
640 kcal 33 g Eiweiß 21 g Fett 70 g KH
Muscheln im Zitronenthymian-Sud mit Rigatoni und Olivenkraut
90 Min.
734 kcal 34 g Eiweiß 27 g Fett 80 g KH
 Rigatoni mit Ricotta und Koriander-Tomaten
35 Min.
549 kcal 19 g Eiweiß 22 g Fett 65 g KH
Rigatoni mit Sommergemüse
70 Min. plus Garzeit ca. 20 Minuten
603 kcal 21 g Eiweiß 17 g Fett 89 g KH
Rigatoni mit Artischocken und Mangold
40 Min. plus Garzeit 30 Minuten
677 kcal 21 g Eiweiß 33 g Fett 67 g KH
Rigatoni mit Lachs
30 Min.
672 kcal 34 g Eiweiß 26 g Fett 73 g KH
Pasta mit Erbsen-Minz-Sauce
50 Min.
631 kcal 18 g Eiweiß 20 g Fett 87 g KH
Rigatoni mit Rosenkohl
25 Min.
693 kcal 20 g Eiweiß 32 g Fett 79 g KH
Rigatoni mit Porree
20 Min.
498 kcal 17 g Eiweiß 20 g Fett 59 g KH

Video: selbst gemachter Pastateig

Sie wollen Ihre Pasta selber machen? In diesem Video zeigt Ihnen Fabio Haebel, wie selbst gemachter Pastateig am besten gelingt.

Zubereitungstipps für Rigatoni

Rigatoni stammen ursprünglich aus Rom und sind schon lange über die Landesgrenzen Italiens bekannt und beliebt. Rigatoni haben ihren Namen vom italienischen Wort "riga", das übersetzt soviel bedeutet, wie Linie. Und so ist auch die Form. Diese Pasta-Variante hat eine gerade kurze Röhren-Form mit großem Durchmesser und gerillter Oberfläche.

Wie lange werden Rigatoni gekocht?

Rigatonis werden je nach Packungsanleitung ca. 10 Minuten gekocht. Danach können Sie die Nudeln mit einer leckeren Sauce genießen.

Welche Sauce zu Rigatoni?

Besonders beliebt sind Sahne- und Fleischsauce. Aber auch alle anderen Pastasaucen passen gut, denn Rigatoni nehmen in ihrem Hohlraum und auf der geriffelten Oberfläche gut Sauce auf. Wer möchte, kann die fertig gegarten Nudeln mit Sauce und Käse überbacken. Beliebte Käsesorten zum Überbacken sind Mozzarella, Parmesan, Gouda oder Gorgonzola.

Beliebte Rigatoni-Gerichte:

Ein Klassiker sind Rigatoni al forno. Hierfür werden die Nudeln mit angebratenem Hackfleisch in einer Auflaufform mit Käse überbacken. Ebenfalls gefragt sind Rigatoni Pollo – mit Hähnchenfleisch serviert. Rigatoni alla panna werden mit Schinken zubereitet. Oder probieren Sie Rigatoni napoli, mit klassischer Tomatensoße. Rigatoni arrabiata sind dank Chili schön scharf.

Zum Weiterstöbern

Nudeln
Hier finden Sie Rezepte rund um den beliebten Klassiker, Varianten für Nudelaufläufe, asiatische Nudeln und Tipps für Regionales wie Spätzle. Dazu gibt es Tipps für die Zubereitung. Lassen Sie sich von unseren Rezept-Ideen mit Nudeln inspirieren!
Pasta
Ob Spaghetti, Bandnudeln, Lasagne, Ravioli oder Gnocchi: Mit diesen Pasta Rezepten holen Sie sich die italienische Küche nach Hause. Neben unzähligen Nudelgerichten finden Sie leckere Rezepte für Pasta Saucen und Tipps aus unserer Kochschule.
Spaghetti Bolognese
Spaghetti Bolognese ist ein Pasta-Gericht mit einer Sauce aus Hackfleisch, Gemüse und Tomaten. Das Rezept für die Sauce Bolognese stammt aus dem italienischen Städtchen Bologna. Wir verraten, wie sie Ihnen perfekt gelingt.
nach oben