Pizzabrötchen-Rezepte

Ideen für Pizzabrötchen gesucht? Hier finden Sie die leckersten Pizzabrötchen-Rezepte und Tipps zur Zubereitung.
In diesem Artikel
Die besten Rezepte für Pizzabrötchen und -brot
Pizzabrötchen: So geht's
Was passt zu Pizzabrötchen?

Die besten Rezepte für Pizzabrötchen und -brot

Gefüllte Pizza-Brötchen mit Hackfüllung
85 Min. plus Gehzeiten
210 kcal 7 g Eiweiß 9 g Fett 23 g KH
Schnelle Tomaten-Pizza
20 Min.
428 kcal 19 g Eiweiß 24 g Fett 31 g KH
Gefüllte Pizza-Brötchen mit Spinatfüllung
80 Min. plus Gehzeiten
210 kcal 5 g Eiweiß 9 g Fett 23 g KH
Scharfe Happen
50 Min.
640 kcal 34 g Eiweiß 45 g Fett 23 g KH
Pizza-Rolle mit Tomaten-Pesto
145 Min. plus Gehzeit plus Kühlzeit
Baguette mit Gruyère
25 Min.
623 kcal 32 g Eiweiß 27 g Fett 60 g KH
Pizzabrot - salzig oder süß
Pizzabrote
25 Min.
485 kcal 32 g Eiweiß 22 g Fett 36 g KH
Rosmarin-Pizzabrot
25 Min.
392 kcal 5 g Eiweiß 25 g Fett 37 g KH

Veganes Pizzabrötchen-Rezept: Video

In diesem Video erklärt Nicole Just, wie sie ganz simpel vegane Pizzabrötchen macht. Hier geht es zum Rezept für vegane Pizzabrötchen mit Druckansicht.

Minipizzen, Focaccine und mehr

Mini-Pizzen und Focaccine kommen nah an Pizzabrötchen ran. Hier finden Sie einfache und leckere Rezepte.

Mini-Pizzen
30 Min.
90 kcal 2 g Eiweiß 5 g Fett 7 g KH
Mariniertes Gemüse auf Fenchel-Focaccia
100 Min. (Plus Gehzeit)
545 kcal 4 g Eiweiß 21 g Fett 73 g KH
Mini-Pizzen
50 Min. plus Zeit zum Abkühlen
120 kcal 4 g Eiweiß 8 g Fett 6 g KH
Bunte Minipizzen
55 Min. Gehzeit
278 kcal 13 g Eiweiß 11 g Fett 30 g KH
Focaccine
40 Min. plus Gehzeiten
256 kcal 8 g Eiweiß 10 g Fett 31 g KH
Pizza-Muffins
90 Min.
8 g Eiweiß 10 g Fett 25 g KH
Tomaten-Pizza
40 Min. plus Backzeit 35 Minuten plus Gehzeit 3 Stunden
383 kcal 8 g Eiweiß 17 g Fett 47 g KH
Pizza-Hörnchen
35 Min.
283 kcal 8 g Eiweiß 16 g Fett 24 g KH

Pizzabrötchen: So geht's

Pizza liebt jeder. Doch wem eine ganze Pizza zu viel ist oder wer einfach mal Lust auf was Neues hat, für den sind Pizzabrötchen super. Pizzabrötchen sind als Snack auch der Hit auf jeder Party. Aber Vorsicht: Genauso schnell, wie sie gemacht sind, sind sie auch schon im Mund verschwunden.

Klassische Pizzabrötchen werden aus Pizzateig gemacht und werden in der Pizzeria als Beilage zu Salat oder auch als Vorspeise zusammen mit Kräuterbutter gereicht. Natürlich lassen sie sich auch selber machen. Dazu wird ein Hefeteig hergestellt. Hier können Sie als Basis einen Teig für Pizza verwendet. Der Teig wird zu Rollen geformt und in gleich große Stücke geschnitten. Dann werden die Brötchen auf das Blech gelegt und bei 200 °C etwa 15 bis 20 Minuten gebacken. Danach lassen sie sich pur, zusammen mit Kräuterbutter oder einem Dip, am besten noch warm, genießen. Fast wie in der Pizzeria. Wer möchte, kann die Brötchen vor dem Backen natürlich auch füllen. Hier können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen. So schmecken Brötchen zum Beispiel gut mit Schinken und Käse gefüllt oder vegetarisch mit Tomaten und Mozzarella.

Tipp: Wer Pizzabrötchen übrig hat, kann diese bei ca. 100 Grad am nächsten Tag im Backofen wieder aufwärmen.

Alternativ lassen sich fertige Brötchenhälften verwenden, die dann üppig mit typischen Pizza-Zutaten belegt werden, wie beispielsweise mit Tomatensauce, Salami, Hackfleisch, Gemüse und Käse.

Pizza-Teig (Grundrezept)
50 Min. plus Gehzeit 2:30 Stunden plus Backzeit 40 Minuten
416 kcal 12 g Eiweiß 1 g Fett 89 g KH

Wie viel Pizzabrötchen rechnet man pro Person?

Das kommt darauf an, wie groß die Pizzabrötchen sind, wie und ob sie belegt sind und ob es noch weitere Beilagen, wie beispielsweise Salat, gibt. Gibt es keine Beilagen und sind die Brötchenhäften üppig belegt, können Sie pro Person mit vier bis sechs Brötchenhälften rechnen.

Pizzabrötchen: Welches Mehl passt in den Teig?

Für klassische Pizza wird Mehl mit der Typenzahl 405 verwendet, da es besonders fein und griffig ist. Wenn Sie möchten, können Sie auch Vollkornmehl verwenden.

Pizzabrötchen: Welcher Käse passt dazu?

Welcher Käse verwendet wird, hängt von den persönlichen Vorlieben ab. Mozzarella, Parmesan oder Gouda sind geeignete Sorten für Pizzabrötchen. Sie können aber auch andere Sorten verwenden, wie Gorgonzola oder Ziegenkäse. Erlaubt ist, was schmeckt und im Ofen verläuft.

Was passt zu Pizzabrötchen?

Zu Pizzabrötchen passen am besten leichte Salate, wie grüne Salate und Tomatensalat sowie Dips auf Joghurt-, Avocado- oder Humus-Basis. Dips passen besonders gut zu Pizzabrötchen, die nicht üppig belegt sind, sondern, klassisch italienisch, nur aus reinem Hefeteig bestehen. Wir haben leckere Rezeptideen für Sie!

Kräuterbutter
15 Min.
Kräuter-Dip
35 Min.
44 kcal 4 g Fett 1 g KH
Auberginen-Dip
15 Min.
220 kcal 6 g Eiweiß 17 g Fett 9 g KH
  Rote-Bete-Meerrettich-Dip

60 Min.
15 kcal 3 g KH
Tomatensalat
20 Min. plus Garzeit 1:30 Stunden
483 kcal 8 g Eiweiß 41 g Fett 20 g KH
Grüner Salat mit Radieschen
15 Min.
218 kcal 4 g Eiweiß 18 g Fett 8 g KH
Tomaten-Chutney
Dips sind in vielen Länderküchen Party-Bestandteil. Während bei uns Dip-Rezepte auf Joghurt- oder Quark-Basis sehr beliebt sind, mögen die Südamerikaner Salsa oder einen Avocado-Dip. Sojasauce oder Erdnuss sind wiederum in asiatischen Dips zu finden.
Salate: die leckersten Rezepte
Entdecken Sie hier köstliche Salate für jeden Geschmack: leicht, zum Sattessen, klassisch und mehr! Hier finden Sie leckere Salat-Rezepte!

Zum Weiterstöbern

Pizza selber machen: Rezepte und Tipps
Hier kommt Konkurrenz für den Lieferservice und die Tiefkühlware – denn selbst gemachte Pizza ist schneller gebacken als man denkt! Wir zeigen das Grundrezept für Pizzateig mit und ohne Hefe und verraten leckere Pizza-Rezepte für abwechslungsreiche Beläge!
Fingerfood: die besten Rezepte und Tipps
Fingerfood kommt auf jeder Party an, ob herzhaft oder süß. Hier finden Sie unsere besten Fingerfood-Rezepte. Ihre Gäste werden sich freuen!
Partysnacks: die besten Rezepte
Die nächste Party steht vor der Tür. Die Gäste sind geladen, die Musik ausgewählt. Jetzt brauchen Sie nur noch passende Partysnacks-Rezepte: kleine Knabbereien, Blätterteigtaschen, feines Gebäck und schmackhafte Süppchen. So wird die Party ein voller Erfolg!
nach oben