Butterplätzchen-Rezept für den Backklassiker

Butterplätzchen-Rezept für den Backklassiker
Foto: colourbox.de
Butterplätzchen-Rezept gesucht? Der Backklassiker gehört zu Weihnachten wie der Tannenbaum. Und geschmückt sehen beide gleich viel schöner aus! Also ran an das Plätzchen ausstechen und den Zuckerguss – jetzt geht’s ans Backen und Verzieren!
Fertig in 3 Stunden Back- und Kühlzeiten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Backen, Eier, Getreide, Milch + Milchprodukte

Zutaten

Für
2
Bleche

g g (weich)

g g

Prise Prisen

g g (Type 550)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die weiche Butter mit Zucker, Salz, Ei und Mehl mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer großen Kugel formen und in Frischhaltefolie wickeln etwas platt drücken. 2 Stunden kalt stellen.
  2. Teig mit einem Nudelholz auf einer bemehlten Arbeitsfläche 5 mm dick ausrollen und mit Ausstechern Herzen ausstechen. Die Herzen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 10-12 Min. backen.
Tipp Tipp: Wer mag, kann die Plätzchen mit flüssiger Schokolade, Glasur oder Zuckerperlen dekorieren.