Nierdersachsen
In Niedersachsen wird von der Heide bis zur Nordseeküste geschlemmt. Spargel, Kartoffeln, Grünkohl, Wild und Fisch: Lernen Sie die Spezialitäten aus Niedersachsen kennen
Mecklenburg-Vorpommern
Die mecklenburgische Küche ist deftig und vielseitig. Fisch, Wild und regionale Produkte gehören zu den Spezialitäten. Hier gibt es Infos zu den Produkten.
Berlin-Brandenburg: typische Spezialitäten
Echte Hauptstadtspezialitäten: Spreewälder Gurken, Berliner Weiße oder Currywurst. Hier finden Sie traditionelle Grichte aus Berlin und Brandenburg.
Brotzeit auf dem Oktoberfest in München
Bayern ist berühmt für seine deftige Küche mit Eintöpfen wie Pichelsteiner, Snacks wie Leberkäs und natürlich Weißwurst oder Griebenschmalz. Auch Prinzregententorte ist typisch bayerisch.
Wörlitzer Park in Sachsen-Anhalt
Sachsen-Anhalt ist bekannt für seine grünen Wiesen und den guten landwirtschaftlich-nutzbaren Boden. Viele Spezialitäten wie Harzer Käse oder das älteste Bier der Welt werden hier hergestellt.
Wattenmeer
Fisch und Krabben dominieren die Küsten-Küche. Aber die Regionen an Nord- und Ostsee haben noch mehr zu bieten: Entdecken Sie hier typische Gerichte.
Schleswig-Holstein: typische Spezialitäten
Schleswig-Holstein in Deutschlands Norden sitzt direkt an der Quelle, wenn es um frischen Fisch und Krabben geht. Neben den Spezialitäten aus dem Meer ist das nördlichste Bundesland aber auch bekannt für Grünkohl und zartes Salzwiesenlamm.
Thüringen: Klösse und Rostbratwurst
Was macht eine echte Thüringer Rostbratwurst aus? Wo liegt das Geheimnis der Thüringer Klöße? Und welche Spezialitäten hat die Region sonst noch zu bieten? Hier finden Sie einen kleinen Überblick über die kulinarische Viefalt des Freistaats.
Regionale Küche
Die Küchen der einzelnen Bundesländer sind erstaunlich vielseitig. Eine kulinarische Entdeckungsreise durch Deutschland lohnt sich, denn viele regionale Spezialitäten werden besonders authentisch zubereitet. Mit unseren Tipps und Rezepten könnnen...