VG-Wort Pixel

Sauerkrautküchlein mit Linsensalat

essen & trinken 1/2006
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 2 Stunden

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 710 kcal, Kohlenhydrate: 73 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 36 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Buletten

800

g g mehligkochende Kartoffeln (groß)

80

g g Zwiebeln

300

g g Sauerkraut

20

g g Butter

1

El El Zucker

200

ml ml Gemüsefond

Salz

2

Tl Tl Kümmel (gemahlen)

1

Tl Tl Cayennepfeffer

Muskatnuss

2

Eier (Kl. M)

80

g g Semmelbrösel

6

El El Öl

50

g g Butter

Linse

100

g g rote Linsen

100

g g Tellerlinsen

Salz

200

g g Mango

2

El El Zitronensaft

1

rote Chilischote

6

El El Olivenöl

4

El El Weißweinessig

Pfeffer

Zucker

2

El El glatte Petersilie (fein geschnitten)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen, auf einem Backblech im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten 1 Stunde bei 160 Grad garen (Gas 1-2, Umluft 50 Minuten bei 160 Grad).
  2. Inzwischen die Zwiebeln fein schneiden, das Sauerkraut in einem Sieb abspülen und gut ausdrücken. Butter in einem Topf schmelzen, Zwiebeln mit Zucker darin glasig dünsten. Sauerkraut und Fond dazugeben und 20-25 Minuten zugedeckt garen; dabei mit Salz, Kümmel und Cayenne würzen. Anschließend beiseite stellen und abkühlen lassen.
  3. Kartoffeln aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen, noch warm pellen und durch eine Presse in eine Schüssel drücken, mit Salz und Muskat würzen. Sauerkraut gründlich damit vermengen. Aus der Masse 8 Buletten (à 80-100 g) formen und kalt stellen.
  4. Rote Linsen in schwach kochendem Wasser ca. 8 Minuten garen, kurz vor Schluss salzen. Tellerlinsen ebenfalls in schwach kochendem Wasser ca. 18 Minuten garen, kurz vor Schluss salzen. Linsen jeweils in einem Sieb abtropfen lassen. Mango schälen, eine Hälfte fein würfeln, die andere mit Zitronensaft pürieren und beiseite stellen. Chili putzen und fein würfeln.
  5. Öl und Essig mit 4 El Wasser verrühren, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Linsen, Mango, Chili und Petersilie dazugeben.
  6. Eier in einem tiefen Teller verquirlen, die Buletten nacheinander vorsichtig hindurchziehen, in den Semmelbröseln wenden und leicht andrücken. Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen, Buletten darin in 2 Portionen jeweils 2-3 Minuten braten, wenden und weitere 2 Minuten braten. Buletten herausnehmen und auf einem Backblech im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten in 4-5 Minuten bei 170 Grad zu Ende garen (Gas 1-2, Umluft nicht empfehlenswert). Mit Linsensalat und Mangopüree servieren.