Orangen-Dattel-Rauten

Orangen-Dattel-Rauten
Foto: Janne Peters
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 123 kcal, Kohlenhydrate: 15 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 5 g

Zutaten

Für
25
Portionen

g g Datteln (getrocknet)

g g Backpflaumen

g g Pistazien

große unbehandelte Orange

g g Mehl (gesiebt)

Tl Tl Backpulver

Tl Tl Natron

Salz

g g Zucker

g g Butter (weich)

Eier (Kl. M)

ml ml Schlagsahne

Mehl (zum Bearbeiten)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Datteln entkernen. Datteln und Pflaumen sehr fein schneiden. Pistazien grob hacken. Orangenschale fein abreiben. Mehl, Backpulver, Natron, 1 Prise Salz und Zucker mischen. Butter zugeben und mit den Knethaken des Handrührers kurz verrühren. Eier mit Sahne verquirlen, 2 El der Eiersahne beiseite stellen. Restliche Eiersahne mit der Mehlmischung, Datteln, Pflaumen, 2/3 der Pistazien und Orangenschale zu einem relativ weichen Teig verarbeiten.
  2. Den Teig mit Mehl bestäuben und zwischen 2 Lagen Backpapier 1-1,5 cm dick ausrollen. Mit einem Messer oder Teigroller in ca. 25 Rauten à 4x3 cm schneiden. Mithilfe einer Palette auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Mit der restlichen Eiersahne bestreichen und mit den restlichen Pistazien bestreuen.
  3. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad auf der 2. Schiene von unten ca. 15 Minuten hellbraun backen (Gas 2-3, Umluft 12-15 Minuten bei 170 Grad). Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Mehr Rezepte