Steckrübenschmalz

1
Aus essen & trinken 2/2006
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • Für 2 Gläser à 200 ml
  • 300 g Steckrüben
  • 200 g Schweineschmalz
  • 2 Tl Zucker
  • 2 Stiele Thymian
  • 150 g Gänseschmalz
  • Salz

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 802 kcal
Kohlenhydrate: 6 g
Fett: 87 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Steckrüben schälen und sehr fein würfeln. In einem Topf 1 Tl Schweineschmalz zerlassen. Die Rüben zugeben und ohne Farbe dünsten. Mit Zucker bestreuen und leicht karamellisieren. Restliches Schweineschmalz zugeben und die Rüben bei mittlerer Hitze 20-30 Minuten garen, bis sie ganz weich sind. Dabei mehrmals umrühren.
  • Thymianblätter von den Stielen streifen. Thymian und Gänseschmalz zugeben und 5 Minuten mitkochen lassen. Schmalz mit wenig Salz abschmecken und abkühlen lassen, bis es geschmeidig aber noch nicht zu fest ist. In 2 Gläser (à 200 ml Inhalt) füllen, verschließen und vollkommen abkühlen bzw. fest werden lassen. Auf geröstetes Brot streichen, mit grobem Salz und Pfeffer würzen.
nach oben