Rindermedaillons mit Calvadossauce und Rosenkohlstampf

Rindermedaillons mit Calvadossauce und Rosenkohlstampf
Foto: Stefan Thurmann
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 726 kcal, Kohlenhydrate: 39 g, Eiweiß: 37 g, Fett: 44 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Stampf

g g mehligkochende Kartoffeln

Salz

g g Rosenkohl

g g Butter

Pfeffer

Muskat

Fleisch und Sauce

Rinderfiletmedaillons (à 150 g)

Salz

Pfeffer

El El Olivenöl

g g Butter

El El Zucker

ml ml Calvados

ml ml Rinderfond

g g Butter (gefroren, in kleinen Würfeln)

Außerdem

säuerliche Äpfel (à 200 g)

El El Zitronensaft

g g Butter

El El Zucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen und mit Schale in Salzwasser 20 Minuten kochen. Rosenkohl putzen und den Strunk kreuzweiseeinschneiden. Rosenkohl in Salzwasser 10-12 Minuten kochen, abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Rosenkohl je nach Größe halbieren oder vierteln.
  2. Kartoffeln in ein Sieb schütten, kurz ausdämpfen lassen und noch warm pellen. Kartoffeln in einem Topf mit der Butter zerstampfen, Rosenkohl unterheben und bei mittlerer Hitze erwärmen. Stampf mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und warm halten.
  3. Medaillons mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin bei starker Hitze von jeder Seite 1 Minute anbraten, bei mittlerer Hitze weitere 4-5 Minuten braten. Zuletzt die Butter zugeben, schmelzen lassen und das Fleisch damit beschöpfen. Fleisch aus der Pfanne nehmen und in Alufolie warm halten.
  4. Zucker in einem Topf hellbraun karamelliesieren, mit Calvados und Fond ablöschen und auf 80 ml einkochen. Die gefrorene Butter nach und nach mit einem Schneebesen einrühren, bis die Sauce sämig ist. Achtung: Die Sauce darf nicht kochen
  5. Während der Fond einkocht, die Äpfel schälen und in je 8 Spalten schneiden, dabei das Kerngehäuse entfernen. Die Apfelspalten mit dem Zitronensaft mischen. Butter in einer Pfanne schmelzen lassen. Die Apfelspalten darin 1-2 Minuten braten, mit Zucker bestreuen und leicht karamellisieren lassen.
  6. Rosenkohlstampf auf vorgewärmten Tellern anrichten. Medaillons und Apfelspalten darauf geben, mit etwas Calvadossauce beträufeln und servieren.