VG-Wort Pixel

Überbackene Ziegenkäse-Häppchen

essen & trinken 3/2006
Überbackene Ziegenkäse-Häppchen
Foto: Heino Banderob
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 164 kcal, Kohlenhydrate: 16 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 9 g

Zutaten

Für
6
Portionen
1

Rolle Ziegenkäse (120 g)

2

Äpfel

2

El El Zitronensaft

6

Scheibe Scheiben Toastbrot

Butter zum Ausfetten

1

Tl Tl brauner Zucker

6

Stiel Stiele Thymian

1

Tl Tl Butter

Friséesalat zum Garnieren

Zubereitung

  1. Ziegenfrischkäse in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Kerngehäuse von Äpfeln ausstechen, Äpfel quer in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Weizentoastbrot toasten und rund (7 cm Ø) ausstechen. Eine flache Auflaufform mit Butter ausfetten. Brotscheiben nebeneinander hineinlegen. Darauf je 1 Apfel- und Käsescheibe legen. Mit Pfeffer, braunem Zucker und den gehackten Blättern vom Thymian bestreuen. 1 Tl Butter in Flöckchen darauf setzen. Im vorgeheizten Ofen bei 225 Grad (Gas 4, Umluft 200 Grad) 15 Minuten goldbraun überbacken. Mit Friséesalat garnieren.