VG-Wort Pixel

Gemüsetopf mit Kapernpesto

essen & trinken 3/2006
Gemüsetopf mit Kapernpesto
Foto: Klaus
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 286 kcal, Kohlenhydrate: 15 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Kapernpesto

g g Kapern (abgetropft)

Knoblauchzehe

Stiel Stiele Estragon

Bund Bund glatte Petersilie

Bund Bund Minze

El El körniger Senf

Salz

Pfeffer

ml ml Olivenöl

Eintopf

g g Erbsen (tiefgekühlt)

g g festkochende Kartoffeln

g g grüne Bohnen

g g Romanesco (ersatzweise Blumenkohl)

g g Zucchini

g g Tomaten (getrocknet, ohne Öl)

rote Pfefferschote

kleine Artischocken mit Stiel (à 120 g)

l l Gemüsefond

Meersalz (grob)

Bund Bund Schnittlauch (klein)

Pfeffer

g g Parmesan (frisch gerieben)


Zubereitung

  1. Kapern in einem Sieb kalt abspülen und abtropfen lassen. Knoblauch fein hacken. Estragon-, Petersilien- und Minzeblätter von den Stielen zupfen. In einem schmalen, hohen Gefäß die Kräuter, Kapern, Senf, Salz und Pfeffer mit Olivenöl fein pürieren. Zugedeckt kalt stellen.
  2. Erbsen auftauen lassen. Kartoffeln schälen, klein würfeln und mit Wasser bedecken. Bohnen putzen und halbieren. Romanesco in Röschen teilen. Zucchini kartoffelgroß würfeln. Tomaten sehr klein würfeln. Pfefferschote längs halbieren, entkernen und sehr fein hacken. Artischocken putzen, die Stielenden abschneiden. Äußere harte Blätter abbrechen, oberes Drittel der Artischocken abschneiden. Stiele dünn bis zum weißen Fruchtfleisch schälen. Artischocken längs vierteln, das Heu herauslösen. Kartoffeln abtropfen lassen.
  3. Fond aufkochen und salzen. Artischocken, Bohnen, Kartoffeln und Pfefferschote in die heiße Brühe geben. Aufkochen und 20-25 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Nach 15 Minuten Zucchini, Romanesco, Erbsen und Tomaten zugeben.
  4. Schnittlauch in längere Röllchen schneiden. Eintopf mit Pfeffer und Salz abschmecken, Schnittlauch zugeben. Mit Kapernpesto und Parmesan servieren.

Pesto: Video-Anleitung

Gemüsetopf mit Kapernpesto