Lachsröllchen mit Koriander-Dip

Lachsröllchen mit Koriander-Dip
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 118 kcal, Kohlenhydrate: 1 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 8 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Stiel Stiele Koriandergrün

g g Miracle Whip

g g Vollmilchjoghurt

Tl Tl Wasabi-Paste

Tl Tl Zitronensaft

Salz

Pfeffer

g g Lachsfilet (ohne Haut)

g g Ingwer (frisch)

Tl Tl gerösteter Sesam

Tl Tl Koriander (gemahlen)

El El Öl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Blätter vom Koriandergrün grob hacken. Die Hälfte mit Miracel Whip, Vollmilchjoghurt, Wasabipaste, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Lachsfilet längs halbieren, jedes Stück waagerecht in 4 dünne Scheiben schneiden. Frischen Ingwer schälen, sehr fein hacken. Mit geröstetem Sesam und gemahlenem Koriander mischen. Jede Lachsscheibe mit Ingwermischung, Salz, Pfeffer würzen. Aufrollen, mit Holzspießen zusammen- stecken. Öl in der Pfanne erhitzen. Die Röllchen auf jeder Kantenseite 1-2 Minuten braten. Mit restlichem Koriander bestreuen, mit dem Dip servieren.