VG-Wort Pixel

Spargel-Frittata mit Petersilienpesto

essen & trinken 4/2006
Spargel-Frittata mit Petersilienpesto
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 545 kcal, Kohlenhydrate: 12 g, Eiweiß: 23 g, Fett: 45 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Petersilienpesto

30

g g Pinienkerne

80

g g glatte Petersilie

1

Knoblauchzehe

30

g g Parmesan

80

ml ml Olivenöl

Zitronensaft

Salz

Pfeffer

Frittata

500

g g festkochende Kartoffeln

Salz

1

Zwiebel

500

g g grüner Spargel

100

g g Fontina

11

Eier

80

ml ml Schlagsahne

Muskat

Pfeffer

3

El El Öl

1

El El Butter

Zubereitung

  1. Für den Pesto Pinienkerne ohne Fett in einer kleinen Pfanne goldbraun rösten. Petersilienblätter abzupfen und grob hacken. Knoblauch durch die Presse drücken. Parmesan grob reiben. Pinienkerne zusammen mit Petersilie, Knoblauch, Parmesan, Olivenöl und Zitronensaft in einem Küchenmixer fein pürieren. Pesto mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Für die Frittata den Backofen auf 180 Grad vorheizen (Gas 2-3, Umluft 160 Grad). Kartoffeln mit Schale in Salzwasser 20-25 Minuten kochen. Abgießen, ausdämpfen lassen, pellen und etwas abkühlen lassen. Zwiebel fein würfeln. Spargel am unteren Drittel schälen und die Enden abschneiden. Spargel 2 Minuten in kochendem Wasser kochen, abschrecken, abtropfen lassen und in 5 cm lange Stücke schneiden. Kartoffeln in Scheiben schneiden. Fontina grob reiben.
  3. Eier mit der Sahne verquirlen und herzhaft mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen. Öl und Butter in einer beschichteten Pfanne (29 cm Ø) erhitzen. Die Kartoffelscheiben hineingeben und unter Wenden hellbraun braten. Zwiebeln zugeben und anbraten. Den Spargel darauf verteilen und die Eimasse darüber gießen. Zugedeckt bei milder Hitze 10 Minuten stocken lassen. Dann offen im Backofen auf der 2. Schiene von unten weitere 5-6 Minuten stocken lassen.
  4. Frittata zum Wenden auf einen Topfdeckel gleiten lassen, umgedreht in die Pfanne zurückgeben und weitere 5-6 Minuten im Ofen backen. Frittata nochmals wenden, sodass die Spargelstücke oben liegen, mit dem Käse bestreuen und 6-7 Minuten unter dem Backofengrill überbacken. Frittata mit dem Petersilienpesto servieren.
Spargel-Frittata mit Petersilienpesto
© Stefan Thurmann