VG-Wort Pixel

Apfel-Risotto mit Cidre

essen & trinken 4/2006
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 695 kcal, Kohlenhydrate: 107 g, Eiweiß: 11 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
4
Portionen
150

g g Zwiebeln

1

Knoblauchzehe

2

Zweig Zweige Rosmarin (klein)

50

g g Butter

350

g g Risotto-Reis

400

ml ml Cidre brut

700

ml ml Gemüsefond

1

Zitrone (unbehandelt)

150

g g Ziegenfrischkäse

Salz

Pfeffer

2

rote Äpfel

1

El El Zucker

6

El El Apfeldicksaft


Zubereitung

  1. Zwiebeln in schmale Streifen schneiden. Knoblauch fein hacken. Nadeln von 1 Rosmarinzweig abzupfen, hacken. 30 g Butter im Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und gehackten Rosmarin darin andünsten. Reis zugeben, kurz mitrösten. Cidre zugießen, rühren, bis er vom Reis aufgenommen ist. Fond erhitzen, nach und nach zum Reis gießen, dabei öfter umrühren. Offen bei milder bis mittlerer Hitze 20-25 Minuten ausquellen lassen.
  2. Zitronenschale fein abreiben, Saft auspressen. 10 Minuten vor Ende der Garzeit 50 g Ziegenfrischkäse unter den Risotto rühren. Mit Zitronenschale, Salz, Pfeffer würzen. 3. Äpfel vierteln, entkernen, in 11/2 cm dicke Spalten schneiden. Restliche Butter in einer großen Pfanne erhitzen, Äpfel und restlichen Rosmarin hineingeben. Mit Zucker bestreuen, auf beiden Seiten anbraten. Apfeldicksaft und Zitronensaft verrühren, über die Äpfel gießen, 5 Minuten einkochen. Risotto auf Tellern verteilen, mit restlichem Ziegenfrischkäse und Apfelspalten anrichten.