VG-Wort Pixel

Kartoffel-Blumenkohl-Muffins

essen & trinken 4/2006
Kartoffel-Blumenkohl-Muffins
Foto: Olaf Szczepaniak
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 132 kcal, Kohlenhydrate: 13 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
12
Portionen

kleiner Blumenkohl (ca. 600 g)

Salz

g g Zwiebeln

g g Kartoffeln

g g Mehl

Pk. Pk. Backpulver

ml ml Buttermilch

El El Öl

Eier (Kl. M)

Pfeffer

El El Petersilie (gehackt)

weiche Butter für die Form

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Blumenkohl putzen, in Röschen teilen und 4-5 Minuten bei mittlerer Hitze in Salzwasser kochen. Dann abschrecken, gut abtropfen lassen und mit einem Küchentuch trocken- tupfen. Zwiebeln fein würfeln. Kartoffeln schälen, auf der Küchenreibe fein reiben und gut ausdrücken. Mehl und Backpulver mischen.
  2. Buttermilch, Öl und Eier mit den Quirlen des Handrührers gut verrühren. Kräftig mit Salz und leicht mit Pfeffer würzen. Zwiebeln, Kartoffeln, Mehlmischung und Petersilie zugeben und zu einer glatten Masse verrühren.
  3. Eine Muffinform (mit 12 Mulden) dünn mit weicher Butter ausstreichen. Den Kartoffelteig in die Mulden füllen. Jeweils 2-3 Blumenkohl- röschen in den Teig drücken. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 160 Grad (Gas 1-2, Umluft 150 Grad) 40 Minuten backen. Muffins aus dem Ofen nehmen, 5 Minuten ruhen lassen, aus den Mulden lösen und auf einer Platte anrichten.