Erdbeer-Flöckchen-Torte

Erdbeer-Flöckchen-Torte
Foto: Janne Peters
Fertig in 1 Stunde 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 255 kcal, Kohlenhydrate: 25 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Brandteig

Salz

g g Butter

g g Mehl

Eier (Kl. M)

Füllung

g g Erdbeeren

g g Puderzucker

El El Zitronensaft

Blatt Blätter weiße Gelatine

El El Erdbeersirup (z. B. Monin)

ml ml Schlagsahne

Pk. Pk. Sahnefestiger

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

Puderzucker (zum Bestäuben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 125 ml Wasser mit 1 Prise Salz und Butter in einem Topf aufkochen. Mehl auf einmal zugeben und mit einem Kochlöffel 2-3 Minuten rühren, bis sich der Teig als Kloß vom Topfboden löst und sich ein weißer Belag am Boden bildet. Den Teig in eine Schüssel geben. Nacheinander die Eier mit den Knethaken des Handrührers unter den Teig arbeiten und zu einer zähen, glatten Masse rühren.
  2. Aus 2-3 mm starker Pappe oder Kunststoff eine Schablone (20 cm Ø) schneiden. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Schablone darauf legen und 1/4 des Teiges dünn darauf streichen (Foto rechts). Schablone entfernen und den Teig im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad (Gas 3-4, Umluft 10-12 Minuten bei 200 Grad) auf der untersten Schiene 12-14 Minuten braun und knusprig backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen. Mit dem restlichen Teig weitere 3 Böden backen und abkühlen lassen.
  3. Erdbeeren waschen, abtropfen lassen, putzen und klein schneiden. 400 g Erdbeeren mit Puderzucker und Zitronensaft fein pürieren und durch ein Sieb streichen (ergibt 350 g Püree). Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Erdbeersirup mit 3 El Püree erwärmen. Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Zügig mit dem restlichen Püree verrühren. Kalt stellen, bis das Püree leicht zu gelieren beginnt. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen, mit der Zitronenschale und den restlichen Erdbeerstücken unter das leicht gelierte Erdbeerpüree heben. 3 Minuten kalt stellen.
  4. Eine Teigplatte als Boden in eine Springform (20 cm Ø) legen. Springformrand verschließen. Die Hälfte der Erdbeercreme darauf verteilen. Den zweiten Boden darauf legen und leicht andrücken. Restliche Creme darauf verteilen und glatt streichen. In der Form 2 Stunden kalt stellen.
  5. Restliche Böden in kleine Stücke schneiden oder brechen. Torte aus der Form lösen und auf eine Platte setzen. Mit den Brandteigflocken belegen und dick mit Puderzucker bestäuben.