Gebratene Nudeln mit Rotkohl und Cabanossi

Gebratene Nudeln mit Rotkohl und Cabanossi
Foto: Heino Banderob
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 476 kcal, Kohlenhydrate: 38 g, Eiweiß: 15 g, Fett: 29 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Nudeln (Capelli d'angelo)

Salz

g g Rotkohl

g g Cabanossi

Datteln (entkernt)

El El Olivenöl

Pfeffer

Bund Bund Schnittlauch

g g Bergkäse (grob gerieben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. In ein Sieb geben, abschrecken und gut abtropfen lassen. Vom Rotkohl den Strunk entfernen. Rotkohl in 1/2 cm breite Streifen schneiden. Cabanossi längs halbieren und schräg in dünne Scheiben schneiden. Datteln quer in dünne Scheiben schneiden. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und den Rotkohl und die Cabanossi darin 3-4 Minuten anbraten. Nudeln zugeben und weitere 3-5 Minuten bei starker Hitze braten. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Die Nudeln mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Bergkäse und Schnittlauchröllchen bestreuen und servieren.

Mehr Rezepte