Gefüllte Klößchen

17
Aus essen & trinken 1/2007
Kommentieren:
Gefüllte Klößchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

  • Teig
  • 550 g Mehl
  • Mehl zum Bearbeiten
  • Füllung
  • 400 g Weißkohl
  • Salz
  • 400 g Schweinefilet (geputzt)
  • 30 g frischer Ingwer
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 Tl Zucker
  • 4 El helle Sojasauce
  • 3 El Reiswein (ersatzw. trockener Sherry)
  • 1 El Sesamöl
  • Zum Dippen
  • Sweet-Chili-Sauce
  • Pflaumensauce
  • chinesischer schwarzer Essig (mit etwas Sesamöl verrührt)

Zeit

Arbeitszeit: 180 Min.
Plus Ruhezeit

Nährwert

43 kcal
Kohlenhydrate: 7 g
Eiweiß: 3 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für den Teig das Mehl in eine Schüssel geben. Nach und nach 400 ml heißes Wasser mit den Knethaken des Handrührers unterrühren, bis das Mehl das Wasser vollständig aufgenommen hat und ein fester Teig entstanden ist. Den Teig 4-5 Minuten weich kneten, mit Mehl bestäuben, mit einem Tuch bedecken und 30 Minuten ruhen lassen.
  • Für die Füllung die Kohlblätter vom Strunk lösen und in kochendem Salzwasser 2-3 Minuten garen, bis sie weich sind. In ein Sieb geben, kalt abspülen und gut abtropfen lassen. Auf ein Küchentuch legen, gut trockentupfen. Dann fein hacken. Schweinefilet fein hacken. Ingwer schälen und fein hacken. Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne fein hacken. Weißkohl und alle restlichen Zutaten für die Füllung mischen.
  • Den Teig vierteln. Teigstücke auf einer bemehlten Arbeitsfläche jeweils zu einer langen dünnen Rolle (2 1/2-3 cm Ø) formen. Jede Rolle in ca. 15 Stücke schneiden. Die Stücke flach drücken und zu dünnen Kreisen (ca. 6 cm Ø) ausrollen.
  • In die Mitte jedes Kreises 1/2 El Füllung geben. Kreise zu Halbkreisen zusammenklappen und die Ränder fest zusammendrücken. Klößchen auf eine bemehlte Platte legen und sofort mit einem Küchentuch bedecken, bis alle Klöße gefüllt sind.
  • 4 l Wasser in einem großen flachen Topf aufkochen. Jeweils 15-20 Klößchen hineingeben. Das Wasser zugedeckt zum Kochen bringen, dann sofort 100 ml kaltes Wasser zugießen und nochmals zum Kochen bringen. Den Vorgang noch zweimal wiederholen, dann sind die Klößchen gar und haben die richtige Konsistenz. Klößchen mit einer Schaumkelle vorsichtig aus dem Wasser heben, abtropfen lassen und auf einer Platte anrichten. Heiß mit Sweet-Chili-Sauce, Pflaumensauce und schwarzem Essig servieren.
nach oben