Geschmorte Mini-Paksoi

Geschmorte Mini-Paksoi
Foto: Stefan Thurmann
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 53 kcal, Kohlenhydrate: 1 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 4 g

Zutaten

Für
10
Portionen

Mini-Paksoi

rote Pfefferschote

g g Shiitake-Pilze

El El Öl

El El helle Sojasauce

El El Reiswein (ersatzweise trockener Sherry)

ml ml Hühnerbrühe (von der chinesischen Nudelsuppe, E&T 1/07)

Tl Tl Speisestärke

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Paksoi längs halbieren. Pfefferschote längs halbieren, entkernen und schräg in schmale Streifen schneiden. Shiitakepilze putzen.
  2. Öl im Wok erhitzen. Pfefferschoten und Pilze darin 2-3 Minuten braten. Mit Sojasauce, Reiswein und Hühnerbrühe auffüllen. Paksoi mit der Schnittfläche nach unten zugeben. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten schmoren.
  3. Stärke mit 4 El kaltem Wasser verrühren. Paksoisud vorsichtig in einen kleinen Topf gießen. Paksoi zugedeckt beiseite stellen. Den Sud aufkochen, mit der Stärke binden und über den Paksoi gießen. Sofort servieren.

Mehr Rezepte