VG-Wort Pixel

Geschmorte Mini-Paksoi

essen & trinken 1/2007
Geschmorte Mini-Paksoi
Foto: Stefan Thurmann
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 53 kcal, Kohlenhydrate: 1 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 4 g

Zutaten

Für
10
Portionen
5

Mini-Paksoi

1

rote Pfefferschote

100

g g Shiitake-Pilze

4

El El Öl

2

El El helle Sojasauce

3

El El Reiswein (ersatzweise trockener Sherry)

150

ml ml Hühnerbrühe (von der chinesischen Nudelsuppe, E&T 1/07)

1

Tl Tl Speisestärke

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Paksoi längs halbieren. Pfefferschote längs halbieren, entkernen und schräg in schmale Streifen schneiden. Shiitakepilze putzen.
  2. Öl im Wok erhitzen. Pfefferschoten und Pilze darin 2-3 Minuten braten. Mit Sojasauce, Reiswein und Hühnerbrühe auffüllen. Paksoi mit der Schnittfläche nach unten zugeben. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten schmoren.
  3. Stärke mit 4 El kaltem Wasser verrühren. Paksoisud vorsichtig in einen kleinen Topf gießen. Paksoi zugedeckt beiseite stellen. Den Sud aufkochen, mit der Stärke binden und über den Paksoi gießen. Sofort servieren.