Mangopudding

Mangopudding
Foto: Stefan Thurmann
Fertig in 30 Minuten Plus Kühlzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 96 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 1 g

Zutaten

Für
10
Portionen

Blatt Blätter weiße Gelatine

reife Mangos (à 450 g)

ml ml Limettensaft (frisch gepresst)

ml ml Milch

g g Zucker

frische Litschis (ersatzw. Litschis aus der Dose)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Mangos schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und mit dem Limettensaft im Küchenmixer sehr fein pürieren.
  2. Milch mit Zucker erwärmen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Ausgedrückte Gelatine in der warmen Milch auflösen, etwas abkühlen lassen und unter das Fruchtpüree mixen.
  3. Eine kleine Auflaufform (20x20 cm, 4 cm hoch) mit Frischhaltefolie auslegen und das Fruchtpüree hineinfüllen. Mindestens 6 Stunden kalt stellen, bis das Püree geliert ist.
  4. Mangopudding mithilfe der Frischhaltefolie aus der Form lösen. Folie entfernen und den Pudding in 20 gleich große Würfel schneiden. Auf einer Platte anrichten. Litschis aus der Schale lösen, entsteinen und auf die Würfel legen.