VG-Wort Pixel

Avocadosalat mit gebratenen Sardellen

essen & trinken 5/2006
Avocadosalat mit gebratenen Sardellen
Foto: Janne Peters
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 783 kcal, Kohlenhydrate: 27 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 63 g

Zutaten

Für
4
Portionen
12

Sardellen (frisch, à 25 g, ersatzweise tiefgekühlt)

50

g g helle Rosinen

50

ml ml Medium Sherry

9

El El Olivenöl

4

El El Sherry-Essig

Salz

Pfeffer

Zucker

2

El El Mandelöl (ersatzweise gutes Olivenöl)

100

g g Eichblattsalat

1

Bund Bund Rauke (50 g)

5

Blatt Blätter Sauerampfer

120

g g Staudensellerie

300

g g Tomaten

2

Avocados (klein, à 200 g)

100

g g schwarze Oliven

300

g g Kartoffeln (groß)

1

Tl Tl edelsüßes Paprikapulver

2

Knoblauchzehen

6

Lorbeerblätter

20

g g Semmelbrösel

4

El El Öl

10

Basilikumblätter

Meersalz (grob, z. B. Fleur de sel)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Sardellen am Bauch leicht einschneiden, Köpfe hinter den Kiemen von der Mittelgräte trennen und samt Innereien abziehen. Bauchhöhlen gut mit kaltem Wasser ausspülen und mit Küchenpapier trocknen. Abgedeckt kalt stellen. Rosinen im Sherry einweichen.
  2. 6 El Olivenöl mit Sherry-Essig, 2 El Wasser, Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Mandelöl verrühren. Salat, Rauke und Sauerampfer putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Staudensellerie putzen, waschen und schräg in dünne Scheiben schneiden. Tomaten waschen, halbieren, größere in Scheiben schneiden. Avocado halbieren, den Stein entfernen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausheben. Sellerie, Tomaten, Oliven und Avocado mit der Hälfte der Vinaigrette marinieren.
  3. Kartoffeln gut waschen, längs in 2-3 mm dünne Scheiben schneiden und mit dem restlichen Olivenöl mischen. Mit Paprika und Pfeffer würzen. Mit 1 angedrückten Knob- lauchzehe und 4 Lorbeerblättern locker nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 45 Minuten goldbraun backen.
  4. 10 Minuten bevor die Kartoffeln fertig sind die Fische salzen und in den Semmelbröseln wenden. Das Öl in einer Pfanne nicht zu stark erhitzen, die Fische darin mit restlichem Lorbeer und restlicher angedrückter Knoblauchzehe 4-5 Minuten braten. Nach 3 Minuten die Rosinen dazugeben.
  5. Eichblattsalat, Rauke, Sauerampfer und Basilikum mit der restlichen Vinaigrette unter den Avocadosalat heben und auf Tellern oder in einer Schüssel anrichten. Mit den gebratenen Sardellen und gerösteten Kartoffelscheiben servieren. Mit grobem Meersalz würzen.