Paprikasauce

0
Aus essen & trinken 5/2006
Kommentieren:
Paprikasauce
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 10 Portionen
  • 80 g Zwiebeln
  • 3 kleine Knoblauchzehen
  • 1 grüne Pfefferschote (ca. 180 g)
  • 30 g Sardellen
  • 40 g Kapern
  • 0.5 Bund glatte Petersilie
  • 60 ml Öl
  • 100 ml Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

Zeit

Arbeitszeit: 15 Min.

Nährwert

Pro Portion 159 kcal
Kohlenhydrate: 1 g
Eiweiß: 1 g
Fett: 16 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zwiebeln fein würfeln. Knoblauch grob hacken. Paprika schälen, vierteln, entkernen und fein würfeln. Sardellen und Kapern getrennt abtropfen lassen. Petersilienblätter abzupfen und grob schneiden.
  • Zwiebeln, Knoblauch, Sardellen, Kapern, Petersilie, die Hälfte der Paprikawürfel und das Öl in die Moulinette geben und fein pürieren. Sauce in eine Schüssel geben, Olivenöl unterrühren und mit den restlichen Paprikawürfeln mischen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Zugedeckt über Nacht kalt stellen. Die Sauce 30 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen und zum Bollito misto reichen.
nach oben