Ziegenkäsetorte mit Himbeeren

Ziegenkäsetorte mit Himbeeren
Foto: Anke Schütz
Fertig in 2 Stunden 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 494 kcal, Kohlenhydrate: 33 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 35 g

Zutaten

Für
12
Portionen

Boden

g g Butter

g g Haselnusskerne (gemahlen)

g g Löffelbiskuits

Füllung

Eier (Kl. M)

g g Zucker

g g Ziegenfrischkäse

g g Crème fraîche

abgeriebene Schale von 1 Zitrone (unbehandelt)

g g Speisestärke

Tl Tl Backpulver

Salz

El El Honig

g g Himbeeren

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Boden die Butter zerlassen. Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten. Löffelbiskuits mit einem Küchenmesser grob hacken. Alles in eine Schüssel geben und mit den Händen gut verkneten. Den Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Krümelmasse in die Form geben, gleichmäßig verteilen und mit den Fingern fest andrücken.
  2. Für die Füllung die Eier trennen und das Eiweiß kalt stellen. Eigelb und Zucker in einer großen Schüssel mit den Quirlen des Hand- rührers cremig rühren. Ziegenfrischkäse, Crème fraîche, Zitronenschale, Speisestärke und Backpulver zugeben und zu einer glatten Masse verrühren. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen und nach und nach vorsichtig mit einem Teigschaber unterheben. Die Masse auf dem Krümelboden verteilen und die Oberfläche glatt streichen.
  3. Im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad (Gas 1, Umluft 140 Grad) auf der untersten Schiene 1 Stunde, 35 Minuten backen. Torte vorsichtig aus dem Ofen nehmen. Den Springformrand sofort mit einem spitzen Küchenmesser lösen und von der Torte entfernen. Torte auf einem Tortengitter abkühlen lassen.
  4. Die abgekühlte Torte vom Springformboden lösen und auf eine Tortenplatte geben. Den Honig erwärmen und die Tortenoberfläche gleichmäßig damit bepinseln. Darauf die Himbeeren verteilen, vorsichtig andrücken.

Mehr Rezepte