Aprikosen-Scones

2
Aus essen & trinken 5/2006
Kommentieren:
Aprikosen-Scones
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 14 Portionen
  • Teig
  • 60 g Soft-Aprikosen
  • 400 g Mehl
  • 2 Tl Backpulver
  • 150 ml Milch
  • 1 Ei, Kl. M
  • 50 g Butter, weich
  • 50 g Zucker
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • abgeriebene Schale von 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 7 Aprikosen
  • Frischkäsecreme
  • 1 Bio-Zitrone
  • 200 g Doppelrahmfrischkäse
  • 150 g Vollmilchjoghurt
  • 3 El Puderzucker

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Portion 233 kcal
Kohlenhydrate: 31 g
Eiweiß: 6 g
Fett: 9 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Die getrockneten Aprikosen in 3-4 mm große Würfel schneiden. Mehl und Backpulvermischen und in eine Rührschüssel geben. Milch und Ei verquirlen und mit Butter, Zucker, Vanillemark, Zitronenschale und getrockneten Aprikosen zugeben. Mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten.
  • Teig zu einer Rolle (6 cm Ø) formen. Die Rolle in 14 gleich dicke Scheiben schneiden. Die Teigscheiben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
  • Die Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen. Jeweils 1 Aprikosenhälfte mit der runden Seite nach unten auf eine Teigscheibe legen und vorsichtig in den Teig drücken. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 15 Minuten backen.
  • Inzwischen für die Frischkäsecreme die Zitronenschale fein abreiben. Zitrone auspressen. Frischkäse mit Joghurt, Puderzucker, Zitronensaft und der Hälfte der Zitronenschale verrühren.
  • Scones warm oder kalt mit einem Klacks Frischkäsecreme servieren. Scones mit der restlichen Zitronenschale bestreuen.