Cajun-Wings

6
Aus essen & trinken 6/2006
Kommentieren:
Cajun-Wings
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 0.5 Tl Kreuzkümmelsamen
  • 4 Stiele Thymian
  • 4 Stiele Oregano
  • 2 Tl schwarze Pfefferkörner
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Schalotten
  • 2 Tl Salz
  • 3 Tl edelsüßes Paprikapulver
  • 2 Tl Cayennepfeffer
  • 100 ml Tomatenketchup
  • 3 El Akazienhonig
  • 2 El Olivenöl
  • 1 kg Hähnchenflügel

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 323 kcal
Kohlenhydrate: 14 g
Eiweiß: 23 g
Fett: 19 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Am Vortag für die Marinade den Kreuzkümmel kurz in einer Pfanne ohne Fett rösten. Thymian- und Oreganoblättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Pfefferkörner und Kreuzkümmel im Mörser fein zerstoßen. Knoblauch und Schalotten pellen und grob würfeln, in den Mörser geben und alles mit Salz zu einer feinen Paste zermahlen. Paprikapulver, Cayennepfeffer, Ketchup, Honig und Olivenöl mit Thymian und Oregano verrühren und mit der Schalottenpaste mischen.
  • Die Hähnchenflügel großzügig mit der Marinade einstreichen, in einen großen Gefrierbeutel geben und über Nacht im Kühlschrank marinieren.
  • Die Hähnchenflügel in einem Sieb abtropfen lassen und die Marinade dabei auffangen. Die Hähnchenflügel auf dem Grill bei mittlerer Hitze 25-30 Minuten von allen Seiten grillen, dabei immer wieder mit der aufgefangenen Marinade bestreichen.