VG-Wort Pixel

Spareribs

essen & trinken 6/2006
Spareribs
Foto: Anke Schütz
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Alkohol, Hauptspeise, Grillen, Gewürze, Kräuter, Schwein

Pro Portion

Energie: 391 kcal, Kohlenhydrate: 20 g, Eiweiß: 32 g, Fett: 19 g

Zutaten

Für
4
Portionen
2

Stange Stangen Zitronengras

2

Knoblauchzehen

20

g g Ingwer (frisch)

1

frische rote Chilischoten

50

g g brauner Zucker

150

ml ml helles Bier

100

ml ml Tomatenketchup

100

ml ml Sojasauce

2

El El Worcestershiresauce

1

Tl Tl schwarzer Pfeffer (gemahlen)

0.5

Bund Bund Koriandergrün

1.5

kg kg Schweinerippchen (in 3-4 Stücken)

Zubereitung

  1. Am Vortag für die Marinade das Zitronengras putzen und nur das weiche Innere fein hacken. Knoblauch pellen, Ingwer schälen und beides fein würfeln. Chili mit Kernen fein hacken. Zucker mit Bier, Ketchup, Sojasauce, Worcestersauce und Pfeffer verrühren, Zitronengras, Knoblauch, Ingwer und Chili zugeben. Den Koriander grob hacken und untermischen.
  2. Die Spareribs und die Marinade in einem großen Gefrierbeutel mischen und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
  3. Die Spareribs in einem Sieb abtropfen lassen und die Marinade dabei auffangen. Die Rippchen auf dem Grill bei mittlerer Hitze 40-50 Minuten von beiden Seite grillen. Dabei immer wieder mit der aufgefangenen Marinade bepinseln. Dazu passen Ofenkartoffeln.