Lamm-Chops mit Pesto

4
Aus essen & trinken 6/2006
Kommentieren:
Lamm-Chops mit Pesto
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 30 g Pinienkerne
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Bund Petersilie
  • 150 ml Öl
  • 50 ml Olivenöl
  • Salz
  • 2 Tl Zitronensaft
  • 1 Lammkeule (2 kg, am Knochen)
  • Pfeffer
  • 48 Weinblätter in Salzlake
  • grobes Meersalz

Zeit

Arbeitszeit: 80 Min.

Nährwert

Pro Portion 676 kcal
Kohlenhydrate: 1 g
Eiweiß: 59 g
Fett: 48 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten. Den Knoblauch pellen und grob schneiden. Basilikum- und Petersilienblätter abzupfen. Alles in einen schmalen, hohen Messbecher geben, beide Ölsorten zugießen und leicht salzen. Alles mit dem Schneidstab fein pürieren und mit Zitronensaft abschmecken. Den Pesto zugedeckt kalt stellen.
  • Die Lammkeule entbeinen und in 8 gleich große Stücke (à 150 g) schneiden. Fett und Sehnen an den Fleischstücken sorgfältig abschneiden (kann auch der Metzger für Sie erledigen). In einer Arbeitsschale mit Pfeffer würzen und in 4 El Pesto wälzen.
  • Weinblätter 5 Minuten in kaltes Wasser legen. Die Blätter abtropfen lassen, zwischen Küchenpapier trocknen und die Blattstiele abschneiden. Je 3 Weinblätter überlappend auf die Arbeitsfläche legen und ein Fleischstück darin einwickeln. Weitere 3 Blätter auf die Fläche legen und das Fleischstück nochmals einwickeln. Mit den restlichen Weinblättern und Fleischstücken genauso verfahren.
  • Päckchen auf dem Grill bei mittlerer Hitze 20-25 Minuten grillen, dabei mehrmals wenden. Päckchen vom Grill nehmen und 5 Minuten ruhen lassen. Fleisch aus den Blättern wickeln, mit Salz würzen und mit restlichem Pesto servieren. Dazu passt Baguette.