Salat im Brotlaib

8
Aus essen & trinken 6/2006
Kommentieren:
Salat im Brotlaib
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 10 Portionen
  • 1 rote Paprikaschote (à 120 g)
  • 5 Eier
  • 1 Roggenbrot-Laib (4 kg, beim Bäcker bestellen)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Sardellen (in Öl)
  • 1 El mittelscharfer Senf
  • 100 ml Weißweinessig
  • 100 ml Olivenöl
  • 100 ml Distelöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Tl Zucker
  • 200 g Prinzessbohnen
  • 1 gelbe Paprikaschote (à 120 g)
  • 0.5 Salatgurke
  • 300 g Tomaten
  • 1 Bund Radieschen (klein)
  • 200 g Thunfisch (in Öl)
  • 50 g schwarze Oliven (in Öl)
  • 40 g Kapernäpfel
  • 200 g gemischter Blattsalat (Lollo Rosso, Radicchio, Frisée)
  • 5 Stiele glatte Petersilie

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Portion 305 kcal
Kohlenhydrate: 3 g
Eiweiß: 10 g
Fett: 27 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Die Eier in 8-10 Minuten hart kochen. Inzwischen einen flachen Deckel vom Brotlaib abschneiden. Das Innere mit einem scharfen Messer in möglichst großen Stücken auslösen (für Croûtons oder geröstete Brotscheiben verwenden, siehe Tipp unter dem Rezept), dabei einen ca. 1 cm breiten Krustenrand stehen lassen.
  • Eier pellen, längs halbieren, das Eigelb herauslösen und in ein hohes, schmales Gefäß geben. Eiweiß fein hacken, kalt stellen. Knoblauch fein hacken und zum Eigelb geben. Sardellen abtropfen lassen, grob hacken und mit Senf, Essig, Olivenöl, Distelöl und 50 ml Wasser zum Eigelb geben. Mit dem Mixer zu einer dickflüssigen Salatsauce mixen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Kalt stellen.
  • Für den Salat die Bohnen putzen, halbieren und 3-4 Minuten in Salzwasser kochen. Dann abschrecken und in einem Sieb gut abtropfen lassen. Paprika längs vierteln, entkernen und quer in feine Streifen schneiden. Salatgurke gut waschen und in dünne Scheiben schneiden. Stielansatz aus den Tomaten herausschneiden, Tomaten in Spalten schneiden. Radieschen putzen und in dünne Scheiben schneiden. Thunfisch in einem Sieb gut abtropfen lassen und in grobe Stücke zupfen.
  • Bohnen, Paprika, Gurke, Tomaten, Radieschen, Thunfisch, Oliven, Kapernäpfel und Blattsalate in einer Schüssel vorsichtig mischen und in den Brotlaib füllen. Mit abgezupften Petersilienblättern und Eiweiß bestreuen. Mit der Salatsauce servieren.
  • Tipp: Die Brotkrume können Sie entweder in dünne Scheiben schneiden und rösten. Oder Sie schneiden sie in 1/2 cm große Würfel und rösten sie in Butter. Geröstetes Brot zum Salat reichen.