Kirschtorte mit Pistazienmousse

33
Aus essen & trinken 6/2006
Kommentieren:
Kirschtorte mit Pistazienmousse
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Portionen
  • Für den Tortenboden:
  • 3 Eier, Kl. M
  • 70 g Zucker
  • 70 g Mehl
  • 15 g Speisestärke
  • 0.5 Tl Backpulver
  • Für die Pistazienmousse:
  • 4 Blätter weiße Gelatine
  • 70 g weiße Schokolade
  • 80 g Zucker
  • 4 Eier, Kl. M
  • 5 El Mandellikör
  • 100 g Pistazienkerne
  • 400 ml Schlagsahne
  • Für das Kirschkompott:
  • 6 Blätter rote Gelatine
  • 1 kg Sauerkirschen
  • 50 g Zucker
  • 250 ml Orangensaft
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • 50 ml Kirschlikör

Zeit

Arbeitszeit: 120 Min.

Nährwert

Pro Portion 369 kcal
Kohlenhydrate: 37 g
Eiweiß: 9 g
Fett: 18 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für den Boden den Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier belegen. Eier und Zucker in der Küchenmaschine mit dem Schneebesen auf höchster Stufe in 3-4 Minuten weißschaumig schlagen. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen. Nach und nach unter die Masse heben. In die Springform füllen und im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) 20 Minuten backen.

  • Biskuitboden aus dem Ofen nehmen und in der Form auf einem Gitter abkühlen lassen. Dann mithilfe eines spitzen Küchenmessers den Springformrand lösen und abnehmen. Backpapier vom Boden abziehen. Springformrand säubern. Biskuitboden auf eine Tortenplatte legen und den Springformrand wieder um den Boden legen und verschließen.

  • Für die Pistazienmousse die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Schokolade grob hacken, in eine Schale geben und im warmen Wasserbad (max. 40 Grad) schmelzen. Zucker, Eier und Mandellikör in einen Schlagkessel geben und im heißen Wasserbad cremig-dicklich aufschlagen. Die flüssige Schokolade zugeben und gut verrühren. Ausgedrückte Gelatine zugeben und unter Rühren auflösen. Vom Herd nehmen. Pistazien im Blitzhacker fein mahlen und unter die Ei-Schokoladenmasse rühren. Kalt stellen, bis die Masse leicht zu gelieren beginnt. Sahne steif schlagen und nach und nach mit einem Teigspatel unter die Pistazienmasse heben. Mousse gleichmäßig auf dem Boden verteilen und die Oberfläche glatt streichen. 4 Stunden kalt stellen, bis die Mousse fest ist.

  • Für das Kirschkompott die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Kirschen entsteinen. Zucker in einem Topf hellbraun karamellisieren und mit Orangensaft ablöschen. Vanillemark zugeben und bei mittlerer Hitze 3 Minuten kochen lassen. Dann die Kirschen zugeben und weitere 3 Minuten leise kochen lassen. Vom Herd nehmen und den Kirsch-likör zugeben. Die ausgedrückte Gelatine zugeben und unter vorsichtigem Rühren auflösen. Kalt stellen, bis das Kompott sehr leicht zu gelieren beginnt. Dann sofort gleichmäßig auf der Pistazienmousse verteilen. 2 Stunden kalt stellen, bis das Kompott fest geliert ist. Springformrand abnehmen und die Torte in 12 Stücke schneiden.