Pikante Muffins mit Radicchio-Birnen-Salat

Pikante Muffins mit Radicchio-Birnen-Salat
Foto: znirp
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 388 kcal, Kohlenhydrate: 25 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Muffins

g g mehligkochende Kartoffeln

Salz

Eier (Kl. M)

ml ml Milch

g g Parmesan (fein gerieben)

g g Gorgonzola

Pfeffer

g g Butter (zerlassen)

g g Semmelbrösel

Radicchio-Birnen-Salat

El El Sherry-Essig

El El Honig

El El Walnussöl

Salz

Pfeffer

Bund Bund Kerbel

reife Birnen (à 180 g)

Radicchio di Treviso

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Muffins die Kartoffeln mit Schale in kochendem Salzwasser 30 Minuten garen, abgießen, ausdämpfen lassen, pellen und durch eine Kartoffelpresse in eine Arbeitsschale drücken.
  2. Eier mit der Milch verquirlen und mit dem Parmesan unter die Kartoffeln rühren. Gorgonzola in 5 mm große Stücke schneiden und nach und nach mit einem Holzlöffel vorsichtig unter die Kartoffelmasse heben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Eine Muffinform (für 12 Muffins) dünn mit Butter auspinseln und mit den Semmelbröseln dünn ausstreuen. Kartoffelmasse in die Muffinform füllen (ca. 1 cm hoch über den Rand) und mit der restlichen Butter bepinseln. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten 35-40 Minuten bei 190 Grad backen (Gas 2-3, Umluft 170 Grad).
  4. In der Zwischenzeit für den Salat Essig, Honig, Öl und 3 El Wasser verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Hälfte des Kerbels fein hacken und dazugeben. Birnen waschen, in schmale Spalten schneiden, entkernen und in eine Salatschale geben. Mit dem Dressing übergießen und 20 Minuten ziehen lassen. Radicchio putzen, waschen, trockenschleudern, zu den Birnen geben und vorsichtig unterheben.
  5. Kartoffel-Gorgonzola-Muffins aus der Form lösen und mit dem Salat anrichten. Mit dem restlichen Kerbel garnieren und sofort servieren.