VG-Wort Pixel

Zitrus-Linguine mit Korianderbröseln

essen & trinken 7/2006
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 493 kcal, Kohlenhydrate: 71 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 17 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Korianderbrösel

2

El El Koriandersaat

20

g g Butter

40

g g Semmelbrösel

Zitrus-Linguine

200

g g Broccoli

Salz

100

g g Zuckerschoten

200

g g Möhren

1

Bio-Zitrone

2

Bio-Limetten

20

g g Ingwer (frisch)

1

rote Chilischote

300

g g Linguine

2

El El dunkle Sojasauce

2

El El Honig

4

El El Olivenöl

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Brösel Koriandersaat im Mörser fein zerstoßen. Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Koriander und Semmelbrösel darin unter ständigem Rühren mit einem Holzlöffel bei mittlerer Hitze goldbraun rösten (nicht zu dunkel werden lassen). Beiseite stellen und abkühlen lassen.
  2. Für die Nudeln den Broccoli in kleine Rös- chen schneiden und in kochendem Salzwasser 2-3 Minuten garen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Zuckerschoten putzen und in kochendem Salzwasser 30 Sekunden blanchieren, abschrecken, gut abtropfen lassen und schräg in 3-4 mm dünne Streifen schneiden. Möhren schälen und mit dem Sparschäler längs in dünne Streifen schneiden.
  3. Zitrone und Limetten heiß waschen und trockenreiben, die Schalen in Zesten abziehen. Zitrone und Limetten auspressen. 3 El Zitronensaft und 6 El Limettensaft abmessen. Ingwer schälen und in feine Würfel schneiden. Chili längs halbieren, entkernen und quer in feine Streifen schneiden.
  4. Linguine in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen.
  5. In der Zwischenzeit den abgemessenen Zitronensaft, Limettensaft, Zitronen- und Limettenzesten, Ingwer, Chili, Sojasauce und Honig in einem kleinen Topf erwärmen. Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen und die Möhrenstreifen darin kurz andünsten. Nudeln abgießen, gut abtropfen lassen und dabei etwas Nudelwasser auffangen. Broccoli, Zuckerschoten und Nudeln zu den Möhren geben. Zitrus-Ingwer-Saft und 5-6 El Nudelwasser dazugeben und alles vorsichtig mischen.
  6. Die Zitrus-Linguine in tiefen Tellern an- richten und mit Korianderbröseln bestreuen. Sofort servieren.