VG-Wort Pixel

Reis-Mousse mit Paprika und Aprikosensauce

essen & trinken 7/2006
Reis-Mousse mit Paprika und Aprikosensauce
Foto: Wolfgang Schardt
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 384 kcal, Kohlenhydrate: 48 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 17 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Milchreis

0.5

Vanilleschote

125

ml ml Milch

1

Tl Tl Sahne

60

g g Zucker

25

g g Milchreis

3

Blatt Blätter weiße Gelatine

2

Eiweiß (Kl. M)

150

ml ml Schlagsahne

1

El El Kirschwasser

Aprikosensauce und Paprika

250

g g Aprikosen

20

g g Butter

2

El El Zucker

2

El El Zitronensaft

200

ml ml Apfelsaft

2

rote Paprikaschoten (à 180 g)

Zitronenmelisse (zum Garnieren)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Vanillemark aus der Schote kratzen. Milch, 60 g Zucker, Vanillemark und -schote in einem Topf einmal aufkochen. Reis zugeben und zugedeckt bei schwacher Hitze 30 Minuten quellen lassen. Schote entfernen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eiweiß mit 1/2 Tl Zucker steif schlagen. Sahne mit 1/2 Tl Zucker steif schlagen. Kirschwasser erwärmen, ausgedrückte Gelatine darin auflösen und mit dem Reis mischen. Kalt stellen, bis der Reis leicht zu gelieren beginnt. Sahne und Eischnee nacheinander unter den abgekühlten Reis heben. Masse in 4 Förmchen (à 110 ml Inhalt) füllen und mindestens 6 Stunden, besser über Nacht, kalt stellen.
  2. Für die Sauce die Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen. Butter in einem Topf schmelzen, Zucker zugeben und leicht karamellisieren. Aprikosen zugeben, mit Zitronen- und Apfelsaft ablöschen und bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten leise kochen lassen. Mit dem Schneidstab fein pürieren.
  3. Paprika putzen, vierteln und entkernen. Mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen und unter dem vorgeheizten Backofengrill 8-10 Minuten grillen, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Paprika in einem Gefrierbeutel 5 Minuten ausdämpfen lassen. Dann häuten und mit 1 Prise Zucker würzen.
  4. Die Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen und die Mousse aus den Förmchen vorsichtig auf 4 Teller stürzen. Mit der Sauce und den Paprikavierteln servieren.