Erbsen-Vichyssoise

Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 417 kcal, Kohlenhydrate: 23 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 31 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Schalotten

kg kg Erbse (frisch)

g g Kartoffeln

g g Butter

ml ml Gemüsefond

ml ml Schlagsahne

Salz

Pfeffer

Muskat

El El Olivenöl

Tl Tl Zitronensaft

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

Stiel Stiele Koriandergrün

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Schalotten fein würfeln. Erbsen aus den Schoten palen. Kartoffeln schälen, waschen und fein schneiden.
  2. Butter in einem Topf zerlassen. Schalotten und Kartoffeln darin ohne Farbe andünsten. Mit Fond, Sahne und 200 ml Wasser auffüllen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Bei halb geschlossenem Topf 20-25 Minuten bei nicht zu starker Hitze kochen lassen. In den letzten 10 Minuten die Erbsen zugeben. Die Suppe etwas abkühlen lassen, dann sehr gut pürieren und durch ein nicht zu feines Sieb streichen. Suppe lauwarm abkühlen lassen.
  3. Öl mit Zitronensaft und -schale verrühren. Korianderblätter grob hacken. Vichyssoise in Schalen anrichten. Mit dem Zitronenöl und gehacktem Koriander servieren.
Erbsen-Vichyssoise
© Anke Schütz

Mehr Rezepte