Erbsen-Vichyssoise

4
Aus essen & trinken 8/2006
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 50 g Schalotten
  • 1 kg frische Erbsen
  • 200 g Kartoffeln
  • 25 g Butter
  • 400 ml Gemüsefond
  • 200 ml Schlagsahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 4 El Olivenöl
  • 1 Tl Zitronensaft
  • 0.5 Tl fein abgeriebene Zitronenschale (unbehandelt)
  • 5 Stiele Koriandergrün

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 417 kcal
Kohlenhydrate: 23 g
Eiweiß: 9 g
Fett: 31 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Schalotten fein würfeln. Erbsen aus den Schoten palen. Kartoffeln schälen, waschen und fein schneiden.
  • Butter in einem Topf zerlassen. Schalotten und Kartoffeln darin ohne Farbe andünsten. Mit Fond, Sahne und 200 ml Wasser auffüllen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Bei halb geschlossenem Topf 20-25 Minuten bei nicht zu starker Hitze kochen lassen. In den letzten 10 Minuten die Erbsen zugeben. Die Suppe etwas abkühlen lassen, dann sehr gut pürieren und durch ein nicht zu feines Sieb streichen. Suppe lauwarm abkühlen lassen.
  • Öl mit Zitronensaft und -schale verrühren. Korianderblätter grob hacken. Vichyssoise in Schalen anrichten. Mit dem Zitronenöl und gehacktem Koriander servieren.
Erbsen-Vichyssoise
nach oben