Saltimbocca mit Pilzragout

Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 613 kcal, Kohlenhydrate: 2 g, Eiweiß: 37 g, Fett: 49 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Pfifferlinge

g g möglichst kleine und feste Steinpilze

Knoblauchzehe (klein)

rote Chilischote (klein)

Bund Bund glatte Petersilie (klein)

Scheibe Scheiben Kalbsrücken (à 60-80 g, ohne Fett und Sehnen)

Pfeffer

Scheibe Scheiben Parmaschinken

Salbeiblätter

Salz

El El Olivenöl

ml ml trockener Weißwein

g g Butter

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Pfifferlinge und Steinpilze sorgfältig putzen. Größere Steinpilze halbieren bzw. vierteln. Pfifferlinge ggf. kurz waschen, dann sehr gut auf Küchenpapier abtropfen lassen. Knoblauch fein würfeln, Chili längs halbieren, entkernen und fein schneiden. Petersilienblätter abzupfen und fein hacken.
  2. Kalbsscheiben in einem Gefrierbeutel dünn plattieren. Die obere Seite pfeffern und mit je 1/2 Scheibe Parmaschinken und 1 Salbeiblatt belegen. Fleischscheiben zusammenklappen und mit Holzstäbchen fixieren. Fleisch von beiden Seiten salzen und pfeffern.
  3. 3 El Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleischstücke von beiden Seiten scharf anbraten. Herausnehmen, restliches Öl zugeben. Pilze, Knoblauch und Chili 4-5 Minuten bei starker Hitze braten. Salzen, pfeffern und mit Wein ablöschen. Fleisch zugeben und nur noch kurz darin ziehen lassen. Butter in kleinen Flöckchen in der Pfanne schwenken. Mit Petersilie bestreuen und sofort servieren.
Saltimbocca mit Pilzragout
© Anke Schütz