Tomaten-Bohnen-Suppe

7
Aus essen & trinken 8/2006
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 200 g Palbohnenkerne
  • Salz
  • 100 g Risone (reisförmige ital. Nudeln)
  • 250 g Baguette oder Ciabatta
  • 120 g Schalotten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 5 El Olivenöl
  • 400 g geschälte Tomaten (Dose)
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • schwarzer Pfeffer
  • 250 g Kirschtomaten
  • 1 El Rosmarinnadeln
  • 2 Stiele Salbei
  • 50 g Parmesan

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 489 kcal
Kohlenhydrate: 61 g
Eiweiß: 17 g
Fett: 19 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • Die Palbohnenkerne in einem Topf mit Wasser bedecken und 35-40 Minuten bei milder Hitze gar kochen. Erst in den letzten 10 Minuten mit Salz würzen. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Brot in Scheiben schneiden und kurz vor dem Servieren unterm Grill goldbraun rösten.
  • Inzwischen Schalotten fein würfeln, Knoblauch in Scheiben schneiden und beides in 3 El Olivenöl andünsten. Geschälte Tomaten mit dem Schneidstab pürieren und mit der Gemüsebrühe dazugeben. Salzen, pfeffern und ca. 15 Minuten kochen. Kirschtomaten vierteln.
  • Rosmarinnadeln klein schneiden, Salbeiblätter abzupfen, klein schneiden und beides im restlichen Olivenöl kräftig dünsten. Kirschtomaten, Nudeln und abgetropfte Bohnen zur Suppe geben und noch 2-3 Minuten kochen lassen. Kräuter dazugeben und die Suppe evtl. mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Parmesan fein reiben und mit dem gerösteten Brot zur Suppe servieren.
Tomaten-Bohnen-Suppe