Lorbeerkartoffeln aus dem Ofen

4
Aus essen & trinken 8/2006
Kommentieren:
Lorbeerkartoffeln aus dem Ofen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 kg festkochende Kartoffeln, mittelgroß
  • 1 frischer Lorbeerzweig
  • 10 El Olivenöl
  • 200 g Rauke (in der Saison, ab September, auch mit Brunnenkresse gemischt)
  • 125 g Fenchel
  • 50 g Schalotten
  • 40 g Tomaten, getrocknet, ohne Öl
  • 3 El Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 75 g junger Ziegenkäse (als Rolle)
  • 12 Basilikumblätter
  • Meersalz, grob

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 457 kcal
Kohlenhydrate: 33 g
Eiweiß: 7 g
Fett: 32 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kartoffeln schälen, längs halbieren, längs einritzen und in jeden Schlitz 1 Lorbeerblatt stecken. Auf Backpapier legen, mit 4 El Olivenöl beträufeln und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft ca. 30 Minuten bei 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten etwa 40 Minuten goldbraun backen.
  • Inzwischen Rauke waschen und putzen. Fenchelgrün abtrennen und fein schneiden. Fenchel putzen, mit Schalotten und Tomaten sehr fein würfeln. Würfel mit Fenchelgrün, restlichem Olivenöl, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und etwas Zucker verrühren. Käse in dünne Stücke schneiden, mit Basilikum und Rauke anrichten und mit etwas Vinaigrette beträufeln. Kartoffeln mit grobem Meersalz bestreuen, auf Teller verteilen und mit der restlichen Vinaigrette servieren.