Blätterteig-Creme-Schnitten

1
Aus essen & trinken 9/2006
Kommentieren:
Blätterteig-Creme-Schnitten
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 10 Portionen
  • 4 Blätter weiße Gelatine
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 1 Vanilleschote
  • 250 ml Schlagsahne
  • Zucker
  • 10 g Halbbitter-Kuvertüre
  • 6 Eigelb (Kl. M)
  • 140 g Puderzucker
  • 500 ml Milch
  • 3 TK-Blätterteigplatten (à 30 x 20 cm)
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zeit

Arbeitszeit: 135 Min.

Nährwert

Pro Portion 293 kcal
Kohlenhydrate: 26 g
Eiweiß: 6 g
Fett: 18 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für die Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Zitronenschale fein abreiben, 1 El Saft auspressen. Vanilleschote aufschlitzen und auskratzen. Die Sahne mit 1 Prise Zucker steif schlagen. Kuvertüre sehr fein hacken. Eigelb und Puderzucker in der Küchenmaschine 5 Minuten dicklich aufschlagen, bis sich der Zucker gelöst hat. Milch und Vanillemark mit der Eimasse verrühren. In einen Topf geben und unter Rühren bei milder Hitze 3-4 Minuten kochen, bis die Masse leicht bindet. Gelatine ausdrücken und mit Zitronenschale und -saft zugeben. Gut verrühren und kalt stellen, bis die Masse anfängt zu gelieren. Geschlagene Sahne und Kuvertüre unterheben. Die Creme zugedeckt über Nacht kalt stellen.
  • Blätterteigplatten auf einer bemehlten Arbeitsfläche 2-3 mm dünn ausrollen und mehrmals mit einer Gabel einstechen. Mit Puderzucker bestreuen und auf ein mit Back-papier belegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Ofen in 3 Portionen bei 220 Grad (Gas 3-4, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 12-15 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
  • Kurz vor dem Servieren jede Blätterteigplatte mit einem Brotmesser vorsichtig in 10 gleich große Stücke schneiden: Es soll 30 Stücke (à 14x7 cm) ergeben. Die Creme in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. 10 Teigstücke auf einer Arbeitsfläche ausbreiten und die Hälfte der Creme darauf spritzen. Mit 10 Teigstücken bedecken und die restliche Creme darauf spritzen. Mit den restlichen Teigstücken bedecken, mit Puderzucker bestäubt servieren.
nach oben