Meerrettich-Zitronen-Risotto mit Garnele

Meerrettich-Zitronen-Risotto mit Garnele
Foto: Heino Banderob
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Schalen- und Krustentiere, Hauptspeise, Braten, Dünsten, Kochen, Gemüse, Meeresfrüchte, Milch + Milchprodukte, Reis

Pro Portion

Energie: 476 kcal, Kohlenhydrate: 38 g, Eiweiß: 18 g, Fett: 27 g

Zutaten

Für
1
Portion

Riesengarnele

ml ml Fischfond

g g Schalotten

Knoblauchzehe

g g Butter

El El Zitronensaft

g g Risotto-Reis

El El Olivenöl

Kirschtomaten

g g Meerretich (fein gerieben)

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Garnele längs halbieren, entdarmen, kalt stellen. Fischfond erwärmen. Schalotten und Knoblauch fein würfeln und in der zerlassenen Butter andünsten. Zitronensaft dazugeben, einkochen lassen. Reis dazugeben, 1/3 Fond zugießen, alles 18-20 Min. kochen. Restlichen Fond nach und nach dazugießen.
  2. Olivenöl erhitzen, Garnele mit der Schnittfläche nach unten 2 Min. braten. Tomaten zugeben und mitbraten. Meerrettich und Zitronenschale unter den Reis mischen, mit der Garnele servieren.

Mehr Rezepte