Meerrettich-Zitronen-Risotto mit Garnele

5
Aus essen & trinken 9/2006
Kommentieren:
Meerrettich-Zitronen-Risotto mit Garnele
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 1 Portion
  • 1 Riesengarnele
  • 400 ml Fischfond
  • 30 g Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Butter
  • 1 El Zitronensaft
  • 40 g Risottoreis
  • 1 El Olivenöl
  • 5 Kirschtomaten
  • 15 g Meerrettich (fein gerieben)
  • 1 Tl abgeriebene Zitronenschale (unbehandelt)

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 476 kcal
Kohlenhydrate: 38 g
Eiweiß: 18 g
Fett: 27 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Garnele längs halbieren, entdarmen, kalt stellen. Fischfond erwärmen. Schalotten und Knoblauch fein würfeln und in der zerlassenen Butter andünsten. Zitronensaft dazugeben, einkochen lassen. Reis dazugeben, 1/3 Fond zugießen, alles 18-20 Min. kochen. Restlichen Fond nach und nach dazugießen.
  • Olivenöl erhitzen, Garnele mit der Schnittfläche nach unten 2 Min. braten. Tomaten zugeben und mitbraten. Meerrettich und Zitronenschale unter den Reis mischen, mit der Garnele servieren.
nach oben