Linzer Kuchen mit Zwetschgenröster

14
Aus essen & trinken 9/2006
Kommentieren:
Linzer Kuchen mit Zwetschgenröster
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • Zwetschgenröster
  • 1 kg frische Zwetschgen (ersatzweise 800 g TK-Zwetschgen)
  • 100 g Zucker
  • 60 g Butter
  • 100 ml roter Portwein
  • 50 ml Orangensaft
  • 50 ml Zitronensaft
  • 1 Zimtstange
  • Mürbeteig
  • 200 g Mehl und Mehl zum Bearbeiten
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 0.25 Tl gemahlener Zimt
  • Muskatnuss
  • abgeriebene Schale von 1 Zitrone (unbehandelt)
  • Salz
  • 200 g Zucker
  • 200 g Butter (kalt)
  • 1 Eigelb (Kl. M)

Zeit

Arbeitszeit: 110 Min.

Nährwert

Pro Portion 712 kcal
Kohlenhydrate: 73 g
Eiweiß: 8 g
Fett: 42 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • Für den Zwetschgenröster die Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen. Zucker mit der Butter in einem Topf hellbraun karamellisieren. Mit Portwein ablöschen und mit Orangen- und Zitronensaft auffüllen. Zwetschgen und Zimtstange zugeben. Bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren in 35-40 Minuten zu einer Paste einkochen lassen. Dazu als Probe mit dem Holzlöffel eine Linie durch die Paste ziehen. Wenn sie nicht mehr zusammenläuft, ist die Konsistenz richtig. Von der Kochstelle nehmen und abkühlen lassen.
  • Für den Teig Mehl, Mandeln, Zimt, 1 Prise Muskat, Zitronenschale, 1 Prise Salz, Zucker, Butter und Eigelb in einer Küchenmaschine zügig zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Teig flach drücken, in Klarsichtfolie wickeln und mind. 2 Stunden kalt stellen.
  • Ein Backblech (30x20 cm) mit Backpapier auslegen. Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 3-4 mm dick ausrollen. Daraus ein Rechteck in Backblechgröße (30x20 cm) ausschneiden. Die Form mit dem Teig auslegen, den Rand leicht andrücken. Teig einige Male mit einer Gabel einstechen und 20 Minuten kalt stellen.
  • Zwetschgenröster mit einem Esslöffel auf dem Teigboden gleichmäßig verstreichen. Restlichen Teig zusammenkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche 3-4 mm dünn ausrollen. Aus dem Teig mit einem gewellten Teigrad 1 cm breite Streifen schneiden und gitterförmig auf den Zwetschgenröster legen.
  • Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 170 Grad) auf der 2. Schiene von unten 45-50 Minuten backen. Herausnehmen und in der Form abkühlen lassen. Dazu passt Schlagsahne.