Kutteln in scharfem Tomatensugo

9
Aus essen & trinken 10/2006
Kommentieren:
Kutteln in scharfem Tomatensugo
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • 80 g Möhren
  • 100 g Staudensellerie
  • 100 g Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Chilischote
  • 4 El Olivenöl
  • 1 El Tomatenmark
  • 2 Dosen geschälte Tomaten (à 800 g EW)
  • 400 ml Gemüsefond
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 700 g Kalbskutteln (vom Metzger geputzt und gekocht; vorbestellen)
  • 6 Stiele glatte Petersilie
  • 3 Stiele Minze
  • Pecorino (frisch gerieben)

Zeit

Arbeitszeit: 120 Min.

Nährwert

Pro Portion 154 kcal
Kohlenhydrate: 5 g
Eiweiß: 16 g
Fett: 7 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für den Sugo Möhren putzen, schälen und fein würfeln. Sellerie putzen, waschen, entfädeln und fein würfeln. Schalotten fein würfeln. Knoblauch fein hacken. Chili putzen, entkernen und fein schneiden.
  • Das Öl in einem breiten Topf erhitzen, Schalotten und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten glasig dünsten. Möhren, Sellerie und Chili zugeben und 5-6 Minuten dünsten. Tomatenmark zugeben und sehr kurz anrösten. Tomaten mit Saft, Fond und Lorbeerblatt zugeben. Den Sugo offen bei mittlerer Hitze 60-70 Minuten dicklich einkochen, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.
  • Inzwischen die Kutteln unter fließendem Wasser abspülen, trockentupfen, in 3 cm lange und 5 mm breite Streifen schneiden. Kutteln im Tomatensugo bei milder Hitze ca. 20 Minuten leise kochen lassen. Petersilien- und Minzeblätter schneiden und vor dem Anrichten unterziehen. Pecorino dazu reichen.
nach oben