VG-Wort Pixel

Kutteln in scharfem Tomatensugo

essen & trinken 10/2006
Kutteln in scharfem Tomatensugo
Foto: Anke Schütz
Fertig in 2 Stunden

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 154 kcal, Kohlenhydrate: 5 g, Eiweiß: 16 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
8
Portionen
80

g g Möhren

100

g g Staudensellerie

100

g g Schalotten

2

Knoblauchzehen

1

rote Chilischote

4

El El Olivenöl

1

El El Tomatenmark

2

Dose Dosen geschälte Tomaten (à 800 g EW)

400

ml ml Gemüsefond

1

Lorbeerblatt

Salz

Pfeffer

Zucker

700

g g Kalbskutteln (vom Metzger geputzt und gekocht; vorbestellen)

6

Stiel Stiele glatte Petersilie

3

Stiel Stiele Minze

Pecorino (frisch gerieben)


Zubereitung

  1. Für den Sugo Möhren putzen, schälen und fein würfeln. Sellerie putzen, waschen, entfädeln und fein würfeln. Schalotten fein würfeln. Knoblauch fein hacken. Chili putzen, entkernen und fein schneiden.
  2. Das Öl in einem breiten Topf erhitzen, Schalotten und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten glasig dünsten. Möhren, Sellerie und Chili zugeben und 5-6 Minuten dünsten. Tomatenmark zugeben und sehr kurz anrösten. Tomaten mit Saft, Fond und Lorbeerblatt zugeben. Den Sugo offen bei mittlerer Hitze 60-70 Minuten dicklich einkochen, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.
  3. Inzwischen die Kutteln unter fließendem Wasser abspülen, trockentupfen, in 3 cm lange und 5 mm breite Streifen schneiden. Kutteln im Tomatensugo bei milder Hitze ca. 20 Minuten leise kochen lassen. Petersilien- und Minzeblätter schneiden und vor dem Anrichten unterziehen. Pecorino dazu reichen.