Rehrouladen mit Pfefferorangen

3
Aus essen & trinken 10/2006
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • Pfefferorangen
  • 2 unbehandelte Orangen
  • 30 g Zucker
  • 4 El Weißweinessig
  • 2 Pimentkörner
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Tl Honig
  • 1 Tl grüne Pfefferkörner (in Lake; grob gehackt)
  • Rouladen
  • 8 Scheiben Rehfleisch (à 60 g, schier, aus der Keule, am besten aus der Nuss)
  • 4 Stiele Majoran
  • Pfeffer
  • 8 Scheiben durchwachsener Speck (dünn)
  • Salz
  • 2 El Öl
  • Kraut
  • 300 g Sauerkraut
  • 350 ml Schlagsahne
  • 100 ml Gemüsefond
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 ml trockener Sekt (ersatzweise Weißwein)

Zeit

Arbeitszeit: 90 Min.

Nährwert

Pro Portion 562 kcal
Kohlenhydrate: 17 g
Eiweiß: 32 g
Fett: 38 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Aus 1 Orange 100 ml Saft auspressen. Restliche Orange so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Orange in 8 dünne Scheiben schneiden. Zucker in einem Topf hellbraun karamellisieren. Mit Essig und Orangensaft ablöschen. Piment und Lorbeer zugeben und 5 Minuten sirupartig einkochen lassen. Mit Honig und grünem Pfeffer würzen. Die Orangenscheiben in einer Arbeitschale mit dem Sud übergießen und bis zum Servieren darin marinieren.
  • Rehfleisch sehr dünn plattieren. Majoranblättchen grob hacken. Fleischscheiben nebeneinander legen. Mit Pfeffer und Majoran würzen und mit je 1 Scheibe Speck belegen. Aufrollen und mit Holzspießen oder Rouladennadeln fixieren. Zugedeckt kalt stellen.
  • Sauerkraut waschen und gut ausdrücken. Sahne und Gemüsefond in einem Topf sämig einkochen lassen. Sauerkraut zugeben und zugedeckt 15-20 Minuten schmoren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Rouladen rundum mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Rouladen darin anbraten. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf der untersten Schiene 5-7 Minuten garen (Gas 3, Umluft 5-6 Minuten bei 180 Grad). Aus dem Backofen nehmen und abgedeckt 5 Minuten ruhen lassen. Sauerkraut erwärmen, mit dem Sekt abschmecken. Rouladen mit Pfefferorangen und Kraut servieren.
Rehrouladen mit Pfefferorangen
nach oben