Preiselbeer-Crêpes

5
Aus essen & trinken 10/2006
Kommentieren:
Preiselbeer-Crêpes
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • Preiselbeerkompott
  • 40 g Zucker
  • 150 ml Orangensaft
  • 1 Streifen dünn abgeschälte Orangenschale (unbehandelt)
  • 100 g frische Preiselbeeren, (ersatzweise aus dem Glas)
  • 1 Tl Speisestärke
  • Schmandcreme
  • 1 El Zucker, (15 g)
  • 3 Stiele Zitronenthymian
  • 100 g Schmand
  • 100 ml Schlagsahne
  • Zitronenkaramell
  • 20 g Zucker
  • 1 Tl abgeriebene Zitronenschale, (unbehandelt)
  • Crêpes
  • 80 g Mehl
  • 200 ml Milch
  • 1 Ei, (Kl. M)
  • Salz
  • 30 g Zucker
  • 15 g Butter

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 417 kcal
Kohlenhydrate: 50 g
Eiweiß: 7 g
Fett: 20 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für das Kompott den Zucker in einem Topf hellbraun karamellisieren. Mit Orangensaft ablöschen, Orangenschale dazugeben. 3-4 Minuten kochen, bis sich der Zucker gelöst hat. Preiselbeeren dazugeben und 4-5 Minuten kochen (Preiselbeeren aus dem Glas nur 1-2 Minuten kochen). Stärke mit wenig kaltem Wasser glattrühren und das Preiselbeerkompott damit binden.
  • Für die Schmandcreme den Zucker mit 50 ml Wasser aufkochen. Zitronenthymian 20 Minuten darin ziehen lassen. Dann den Thymian entfernen und den Sirup mit dem Schmand und der Sahne glatt rühren.
  • Zucker für den Zitronenkaramell in einem kleinen Topf hellbraun karamellisieren. Zitronenschale dazugeben. Den flüssigen Karamell sofort auf Backpapier gießen. Vollständig abkühlen und hart werden lassen.
  • Für die Crêpes das Mehl mit Milch, Ei, 1 Prise Salz und Zucker verrühren. 20 Minuten quellen lassen. Eine kleine beschichtete Pfanne (20 cm Ø) erhitzen. Wenig Butter darin zerlassen und nacheinander aus dem Teig 4 dünne Crêpes backen.
  • Die Crêpes jeweils mit Preiselbeeren und etwas Schmandcreme füllen und aufrollen. Auf Tellern anrichten, mit der restlichen Schmandcreme beträufeln. Zitronenkaramell zerbröseln und darüberstreuen.
nach oben