Verschleiertes Bauernmädchen

4
Aus essen & trinken 10/2006
Kommentieren:
Verschleiertes Bauernmädchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • Apfelkompott
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Zitrone
  • 50 g Zucker
  • 750 g säuerliche Äpfel
  • Brösel
  • 1 altbackenes Milchbrötchen
  • 50 g kernige Haferflocken
  • 2 El brauner Zucker
  • Sahne
  • 200 ml Schlagsahne
  • 1 El Zucker

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.
plus Abkühlzeiten

Nährwert

Pro Portion 248 kcal
Kohlenhydrate: 33 g
Eiweiß: 2 g
Fett: 11 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für das Kompott die Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen. Mark beiseite legen. Zitrone auspressen und mit Vanilleschote und Zucker in einen Topf geben. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. In den Topf geben, aufkochen und zugedeckt 5-10 Minuten bei milder Hitze kochen; die Apfelwürfel sollen gar sein, aber nicht zerfallen. Abkühlen lassen.
  • Für die Brösel das Milchbrötchen reiben. Haferflocken in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Zucker und Brösel zugeben und kurz mitrösten. Abkühlen lassen.
  • Sahne mit Zucker und Vanillemark halb steif schlagen. Zum Schichten zuerst die Brösel, dann das Apfelkompott und zum Schluss die Vanillesahne in Gläser geben. Bis zum Servieren kalt stellen.
nach oben