Zitronen-Quark-Creme

7
Aus essen & trinken 10/2006
Kommentieren:
Zitronen-Quark-Creme
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 10 Portionen
  • 2 Bio-Zitronen
  • 4 Blätter weiße Gelatine
  • 4 Eigelb, Kl. M
  • 100 g Zucker
  • 750 g Magerquark
  • 400 ml Schlagsahne
  • 1 kleiner Granatapfel
  • 70 ml Grenadine

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 281 kcal
Kohlenhydrate: 22 g
Eiweiß: 13 g
Fett: 15 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zitronenschale fein abreiben. Zitronensaft auspressen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eigelb mit Zucker und 8 El Zitronensaft im heißen Wasserbad 6-8 Minuten cremig-dicklich aufschlagen. Ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Creme aus dem Wasserbad nehmen, Zitronenschale und Quark zugeben und verrühren. Die Creme 40-50 Minuten kalt stellen, bis sie leicht zu gelieren beginnt. Sahne steif schlagen und nach und nach mit einem Teigspatel vorsichtig unterheben. Creme in eine große Schale füllen und kalt stellen.
  • Granatapfel halbieren und die Kerne aus der Schale lösen. Zitronencreme mit 2-3 El Grenadine und 2 El Granatapfelkernen garnieren. Mit dem restlichen Grenadine und Granatäpfeln servieren.