Pistazien-Cookies

Pistazien-Cookies
Foto: Heino Banderob
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Alkohol, Plätzchen - Kekse, Backen, Milch + Milchprodukte, Nüsse

Pro Portion

Energie: 108 kcal, Kohlenhydrate: 11 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 6 g

Zutaten

Für
40
Stück

g g weiße Kuvertüre

g g Pistazienkerne

g g Butter (weich)

g g Zucker

Tl Tl Salz

Ei (Kl. M)

g g Mehl

abgeriebene Schale von 3 Limetten (unbehandelt)

El El brauner Rum

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kuvertüre und Pistazienkerne grob hacken.
  2. Butter, Zucker und Salz mit den Quirlen des Handrührers auf höchster Stufe 5-6 Minuten schaumig rühren. Ei zugeben und unterrühren, bis die Masse gebunden ist. Erst Mehl und Limettenschale, dann Rum, Kuvertüre und Pistazien nach und nach unterrühren.
  3. Den Teig in walnussgroßen Tupfen mithilfe von 2 Teelöffeln im Abstand von 4 cm zueinander auf mit Backpapier belegte Backbleche setzen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) 8-10 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  4. Zwischen Lagen von Pergamentpapier in Blechdosen schichten. Kühl und trocken gelagert halten sie sich mindestens 4 Wochen.

Mehr Rezepte