Marzipan-Tartelettes

Marzipan-Tartelettes
Foto: Heino Banderob
Fertig in 1 Stunde 50 Minuten plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Alkohol, Plätzchen - Kekse, Backen, Milch + Milchprodukte, Nüsse, Obst

Pro Portion

Energie: 93 kcal, Kohlenhydrate: 9 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 5 g

Zutaten

Für
50
Stück

Mürbeteig

g g Butter (weich)

g g Puderzucker

Salz

Ei (Kl. M)

g g Mehl

Öl für die Förmchen

Mehl (zum Bearbeiten)

Füllung

Aprikosen (getrocknet)

El El Mandellikör

g g Marzipanrohmasse

g g Butter (weich)

abgeriebene Schale von 1 Orange (unbehandelt)

Salz

g g Mandelkerne (geschält, gemahlen)

Eiweiß (Kl. M)

g g Mehl

El El Aprikosenkonfitüre

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Mürbeteig Butter, Puderzucker und 1 Prise Salz mit den Knethaken des Handrührers glatt rühren. Ei unterrühren. Mehl zugeben und unterkneten. Teig halbieren, zu Kugeln formen und flach drücken. In Frischhaltefolie wickeln und 2 Stunden kalt stellen.
  2. Für die Füllung 4 Aprikosen in feine Würfel schneiden und mit Mandellikör marinieren. Die restlichen Aprikosen für die Dekoration in dünne Streifen schneiden. Marzipanrohmasse auf der feinen Seite der Küchenreibe reiben.
  3. Marzipan, Butter, Orangenschale und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers schaumig rühren. Mandeln und Eiweiß zugeben und glatt rühren. Nach und nach das Mehl und die marinierten Aprikosenwürfel zugeben und unterrühren. In einen Spritzbeutel mit Lochtülle (1 cm Ø) füllen.
  4. 25 kleine Tarteletteformen (à ca. 3 cm Ø) dünn mit Öl auspinseln und dicht an dicht zu einem Quadrat auf die Arbeitsfläche stellen. Eine Teighälfte auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche 3 mm dünn ausrollen. Teig vor- sichtig auf die Kuchenrolle wickeln und über den Förmchen abrollen. Mit der Kuchenrolle über den Teig fahren, damit der Teig am Rand der Förmchen durchtrennt wird. Teig in die Förmchen drücken. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) 7 Minuten vorbacken. Abkühlen lassen.
  5. Tartelettes mit der Hälfte der Marzipanmasse füllen. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 180 Grad) in 10-12 Minuten goldgelb backen. Abkühlen lassen, aus den Förmchen lösen.
  6. Förmchen säubern und mit der 2. Teighälfte und der restlichen Marzipanmasse ebenso verfahren.
  7. Konfitüre erwärmen und die Oberfläche der Tartelettes damit bepinseln. Mit Aprikosen- streifen dekorieren. Zwischen Lagen von Pergamentpapier in Blechdosen schichten. Kühl und trocken gelagert halten sie sich mindestens 2 Wochen.

Mehr Rezepte